Alle Infos zum Hyundai i20

Hyundai i20 N (2021): Preis & technische Daten Hyundai macht den i20 scharf

von Sven Kötter 21.10.2020

Neue Fotos zeigen den Hyundai i20 N (2021) in seiner vollen Pracht. Während der Preis noch spekulativ ist, wissen wir nun die wichtigsten technischen Daten!

Nach dem jüngst präsentierten i30 N Facelift rundet der Hyundai i20 N (2021) zu einem noch unbekannten Preis das Programm der Hyundai-Sportmodelle nach unten ab. Und der kleine Koreaner stellt seine Potenz offen zur Schau. Die ohnehin schon auffälligen Schürzen rundum werden mit roten Details zusätzlich aufgewertet. Der markante Dachkantenspoiler wetteifert mit matt grauen 18-Zöllern und rot lackierten Bremssätteln um Aufmerksamkeit. Nicht minder beeindruckend lesen sich die technischen Daten: Der 1,6-Liter Turbovierzylinder leistet maximal 204 PS und hat 275 Newtonmeter Drehmoment. Da der Motor mit den 1190 Kilogramm Leergewicht leichtes Spiel hat, fällt die 100-km/h-Marke nach nur 6,7 Sekunden. Der Topspeed liegt bei 230 km/h. Die Kraft überträgt der Vierventiler über ein Sechsgang-Schaltgetriebe mit Zwischengas-Funktion auf die Vorderachse. Optional ist für den Hyundai i20 N (2021) ein mechanisches Sperrdifferenzial erhältlich, das die Kraftübertragung optimiert. Mehr zum Thema: Das ist der Hyundai i20

Fahrbericht Hyundai i20 N (2021)
Neuer Hyundai i20 N (2021): Erste Testfahrt Vollgas im Polo GTI-Gegner i20 N

Der Hyundai i20 N (2021) im Video:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Preis & technische Daten des Hyundai i20 N (2021)

Auch das Fahrwerk des Hyundai i20 N (2021) zeigt sich überarbeitet: Neben einer zusätzlich versteiften Vorderachse und einem Radsturz von -1,7 Grad verfügt der kleine Kraftprotz über eine torsionsversteifte Hinterachse, eine erhöhte Federrate und andere Dämpfer. Nicht zuletzt überarbeiteten die Entwickler auch die Lenkung und das elektronische Stabilitätsprogramm. Dieses soll den Fahrer zwar unterstützen, aber keinesfalls bevormunden. Und wenn es deaktiviert ist, ist es auch komplett aus. Innenbelüftete Bremsscheiben mit einem Durchmesser von 320 Millimetern und eigens für den i20 N entwickelte Reifen mit N-Kennung runden das Performance-Paket ab. Einen Preis für den Hyundai i20 N, der im Frühjahr 2021 seinen Einstand gibt, kommunizieren die Südkoreaner noch nicht. Wie sein größerer Bruder dürfte aber auch er sich an der Konkurrenz orientieren. Der Polo GTI kostet aktuell 26.405 Euro (Stand: Oktober 2020). Mehr zum Thema: Das Hyundai i30 N Facelift im Fahrbericht

Neuheiten Hyundai i30 N Facelift (2021)
Hyundai i30 N Facelift (2021): Automatik/Antrieb i30 N Facelift mit 280 PS

Tags:
Copyright 2020 autozeitung.de. All rights reserved.