Hyundai-News: Design-Chef Luc Donckerwolke hört auf Luc Donckerwolke verlässt Hyundai

von Christina Finke 30.04.2020

Luc Donckerwolke legt mit sofortiger Wirkung seine Tätigkeit als Design-Chef von Hyundai nieder. Das sind die Gründe für den überraschenden Abschied und mögliche Nachfolger!

Nur wenige Tage nach seiner detaillierten Vorstellung der Elektroauto-Studie Prophecy wird bekannt, dass Design-Chef Luc Donckerwolke Hyundai verlässt. Der Belgier wechselte 2015 vom Volkswagen-Konzern zu Hyundai und verantwortete dort seit 2018 als Chief Design Officer sowie Executive Vice President das Design des koreanischen Autobauers sowie das der Marken Kia und Genesis. Unter anderem entstanden unter seiner Leitung das Design von Hyundai Kona und Palisade sowie die der Genesis-Modelle G80, G90 GV80. Die Gründe für den überraschenden Abschied sollen "sehr privat" sein und "mit wachsender Besorgnis über die Auswirkungen des Coronavirus auf die Automobilindustrie" zusammenhängen, teilte der Konzern koreanischen Medien mit. Außerdem wolle der 55-jährige Donckerwolke demnach zukünftig "mehr Zeit mit seinen Lieben" verbringen. Einen direkten Nachfolger Donckerwolkes soll es verschiedenen Medienberichten zufolge nicht geben. Demnach soll SangYup Lee weiterhin das Hyundai Desing-Center leiten und für die Marke Genesis verantwortlich sein, während der ehemalige Infiniti-Designer Karim Habib das Design-Center von Kia leitet und Peter Schreyer (ehemaliger Chef-Designer bei VW) als President of Design Management weiterhin die langfristige Design-Vision des koreanischen Konzerns verantwortet.  Mehr zum Thema: Kommt so der Hyundai Kona N?

Elektroauto Hyundai Prophecy Concept EV (2020)
Hyundai Prophecy Concept EV (2020): Elektro-Studie Spannende Technik im Hyundai Prophecy

Hyundai Prophecy Concept EV (im Video):

 
 

Design-Chef Luc Donckerwolke verlässt Hyundai

Elektroauto Hyundai 45 (2021)
Hyundai 45 (2021): Erste Fotos Der neue Stromer von Hyundai

Tags:
Copyright 2020 autozeitung.de. All rights reserved.