Alle Infos zum Hyundai Kona

Hyundai Kona Elektro Facelift (2020): Preis Facelift für den Kona Elektro

von Sven Kötter 11.11.2020

Mit dem Hyundai Kona Elektro Facelift (2020) bringen die Koreaner ihr elektrisches Erfolgsmodell modernisiert auf den Markt. Im Gegensatz zur Reichweite steht der Preis noch nicht fest.

Auch das Hyundai Kona Elektro Facelift (2020) fährt mit einem neuen Gesicht vor. Der beim Vorgänger mit einem prägnanten Muster noch angedeutete Kühlergrill entfällt komplett. Überarbeitete LED-Scheinwerfer-Einheiten rahmen die geglättete Front markant ein. In der Seitenansicht fällt auf, dass die robusten Plastikbeplankungen rund um die Radhäuser verschwunden sind. Das beruhigt das Design und sorgt für ein hochwertigeres Erscheinungsbild. Am Heck sind die neuen Rückleuchten, die die Lichtsignatur der Front zitieren, ein echter Blickfang. Mittlerweile wurden in Deutschland fast 22.000 elektrische Kona bestellt. Ein Erfolg, den das kleine SUV nicht zuletzt seinen technischen Daten verdankt: So bleibt es auch nach dem Facelift bei den zwei bekannten Batteriegrößen von 39,2 und 64 kWh Kapazität, die eine Reichweite von 305 und 484 Kilometern nach WLTP garantieren sollen. Für Vortrieb sorgt jeweils ein Elektromotor, der mit kleinem Akku 100 kW (136 PS) und mit großem Akku 150 kW (204 PS) leistet. Das maximale Drehmoment liegt bei beiden bei 395 Newtonmetern. An einer 100-kW-Gleichstrom-Schnellladesäule lassen sich beide Versionen in etwas mehr als 45 Minuten von 10 auf 80 Prozent aufladen. Ein 11-kW-Onboard-Charger ist beim stärkeren Hyundai Kona Elektro Facelift (2020) serienmäßig, für das schwächere Modell kostet er Aufpreis. Apropos Preis: Hier halten sich die Koreaner noch bedeckt. Er dürfte aber auf dem Niveau des Vorgängers liegen, für den zuletzt mindestens 33.971 Euro (Stand: November 2020) aufgerufen wurden.

Neuheiten Hyundai Kona Facelift (2020)
Hyundai Kona Facelift (2020): Hybrid & Preis Kona Facelift greift ab 19.486 Euro an

Das Hyundai Kona Elektro Facelift (2020) im Video:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Preis & Reichweite des Hyundai Kona Elektro Facelift (2020)

Ein frischer Wind durchweht auch den Innenraum des Hyundai Kona Elektro Facelift (2020). Je nach Version schaut der Fahrer auf ein neues digitales Cockpit, das ebenso wie der neue Infotainment-Touchscreen 10,25 Zoll in der Diagonale misst. Der Funktionsumfang des hauseigenen Telematiksystems "BlueLink" wurde um eine Sprachsteuerung erweitert. Mit dem Facelift lässt sich das Smartphone optional erstmals kabellos via Apple CarPlay und Android Auto koppeln. Die zugehörige Smartphone-App zeigt sowohl Reichweite als auch Batteriezustand und Ladedauer an. Der Fahrer kann den Ladevorgang per App starten, stoppen und vorplanen. Auch eine elektrische Vorheizung des Innenraums ist möglich. Passagiere im Fond können sich ab sofort nicht nur an der bereits bekannten Sitzheizung erfreuen, sondern nun auch an einem USB-Anschluss ihr Smartphone laden. Das SmartSense-Assistenzsystem-Arsenal wird um hilfreiche Funktionen erweitert. Hinzu kommt ein Querverkehrswarner mit Notbremsfunktion fürs Rückwärtsfahren, ein aktiver Totwinkelassistent mit Ausparkfunktion und ein Anfahrhinweis, sollte der Fahrer nicht reagieren, wenn sich das vorausfahrende Auto an einer Ampel in Bewegung setzt. Eine neue Ambientebeleuchtung sowie acht neue Außenfarben runden das Hyundai Kona Elektro Facelift (2020) ab.

Neuheiten Hyundai Tucson (2020)
Hyundai Tucson (2020): N Line & Hybrid Das kostet der Hyundai Tucson

Tags:
Copyright 2020 autozeitung.de. All rights reserved.