Ford Galaxy (2015): Preis & Motoren Das kostet der Galaxy Nr. 3

von AUTO ZEITUNG 10.07.2018
Eckdaten
Bauzeitraumseit 2015
AufbauartenVan
Türen4/5
Abmessungen (L/B/H)4848/1916/1747 mm
Leergewicht1708 kg
Leistungvon 120 bis 240 PS
AntriebsartenVorderrad/Allrad
Getriebeartenmanuell/Automatik
KraftstoffartenBenzin/Diesel
AbgasnormEuro 6
Grundpreisab 33.300 Euro

Mit der Neuauflage bekommt auch der Ford Galaxy (2015) das markentypische Gesicht. Die dritte Generation des Großraum-Vans steht zum Preis ab 33.300 Euro beim Händler. Die Motoren!

Die dritte Generation des Ford Galaxy steht in den Ausstattungslinien Trend und Titanium zum Preis ab 33.300 Euro seit September 2015 im Handel. Die Leistungsspanne beginnt beim TDCi-Turbodiesel mit 120 PS und endet beim Top-Benziner mit 240 PS. Die Normverbrauchswerte liegen zwischen 5,0 und 7,9 Litern, was einem CO2-Ausstoß von 129 bis 180 g/km entspricht. Die Frontpartie des Ford Galaxy 2015 spiegelt das aktuelle Familiengesicht wider. Gegenüber dem Vorgänger sind schmalere Scheinwerfer intergriert, der markante Kühlergrill trägt Querstreben wie die jüngsten Neuauflagen der Brüder Focus, C-Max, Fiesta oder Mondeo. Außerdem ist die Gürtellinie des Ford Galaxy (2015) etwas nach oben gewandert, während ein Plus an Glasfläche für mehr Helligkeit und Eleganz sorgt.

Fahrbericht Ford Galaxy (2015)
Neuer Ford Galaxy (2015): Erste Testfahrt  

Neuer Galaxy ausgereift wie nie

 

Preis: Ford Galaxy (2015) ab 33.300 Euro

Neu im Programm des Ford Galaxy (2015)  ist das Allradsystem iAWD, das im 150 PS starken TDCi-Turbodiesel mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe ausgeliefert wird, der 180 PS starke TDCi wird als Allradler mit Sechsgang-Automatik verkauft. In der Ausstattung des Vans sind erstmals Seiten-Airbags für die zweite Sitzreihe enthalten sowie neu entwickelte Kontursitze für die Vorderreihe, die der Ermüdung von Muskeln vorbeugen sollen. Damit wird die Neuauflage des geräumigen Vans noch langstreckentauglicher, zudem soll eine aufwändige Geräuschdämmung das Reisen für die Insassen angenehmer machen. Weitere Neuerung: Die dritte Sitzreihe des Ford Galaxy (2015) muss nicht mehr manuell umgeklappt werden, Auf- und Abrichten erfolgt nun per Knopfdruck.

Test Ford Galaxy 2.0 TDCI
Ford Galaxy 2.0 TDCI: Test  

Diesel-Van Galaxy im Check

 

 

Tags:

Wir kaufen dein Auto

Jetzt bewerten & verkaufen

Copyright 2018 autozeitung.de. All rights reserved.