Alle Infos zum Ford Galaxy

Ford Galaxy Facelift (2019): Ausstattung & Hybrid Ford kündigt Galaxy Hybrid an

von Sven Kötter 20.01.2020

Nach dem Ford Galaxy Facelift 2019 folgt 2021 eine Variante mit Hybrid-Motor. Alle Informationen zur Ausstattung des siebensitzigen Vans!

Das Ford Galaxy Facelift (2019) bescherte dem großen Van ein leicht überarbeitetes Design. Erkennbar ist es am größeren Kühlergrill und einer entsprechend angepassten Frontschürze. Nach neuen Motoren 2018 gibt es 2021 das nächste technische Update: Ford rüstet den Galaxy in Zukunft auch mit einem Hybridantrieb aus. Dazu kombiniert man einen 2,5 Liter großen Benzinmotor, der nach dem Atkinson-Prinzip arbeitet, mit einem 27 kW starken E-Motor. Die Systemleistung beträgt 200 PS. Der wassergekühlte Lithium-Ionen-Akku sitzt platzsparend und crashsicher im Unterboden, so dass das maximale Ladevolumen des Galaxy unverändert 2339 Liter beträgt. Das regenerative Bremssystem erlaubt es, bis zu 90 Prozent der Bremsenergie für das Laden des Akkus zu nutzen. Rein elektrisches Fahren soll über kurze Distanzen möglich sein. Daneben gibt es vier klassische Motorisierungen: ein 1,5-Liter-Benziner mit 165 PS und Sechsgang-Schaltgetriebe und drei 2,0 Liter große Selbstzünder in den Leistungsstufen 150, 190 und 240 PS. Die beiden stärksten Diesel sind serienmäßig mit einer Achtstufen-Automatik ausgestattet, die es für den 150-PS-Diesel gegen 2500 Euro Aufpreis gibt. Genauso teuer ist der Allradantrieb, der allerdings nur für die 190 PS-Version angeboten wird. Der Grundpreis des Ford Galaxy Facelift (2019) liegt bei glatten 35.000 Euro. Mehr zum Thema: Der Ford Mondeo Hybrid Turnier im Test

Neuheiten Ford S-Max Facelift (2019)
Ford S-Max Facelift (2019): Ausstattung & Hybrid Ford bringt den S-Max Hybrid

Der Ford Galaxy im Video:

 
 

Hybrid-Motor für das Ford Galaxy Facelift (2019)

Die Ausstattung des Ford Galaxy Facelift (2019) umfasst serienmäßig unter anderem sieben Sitzplätze und das Infotainmentsystem "Ford Sync3" mit Touchscreen und "FordPass Connect"-Modem. Letzteres hielt im Zuge des Facelifts Einzug und ermöglicht die Aktivierung eines Hotspots für bis zu zehn Mobilgeräte. Besonders edel fällt die Vignale-Ausstattung aus, die sich auch optisch von den anderen Versionen unterscheidet und nur für die zwei stärksten Diesel mit Automatikgetriebe erhältlich ist. Ein Highlight der Luxusversion des Ford Galaxy Facelift (2019) sind klimatisierte und beheizte Sportsitze mit Massage-Funktion.

Neuheiten Ford Kuga (2019)
Ford Kuga (2019): Motor, Ausstattung & Crashtest Der Ford Kuga überzeugt im Crashtest

Tags:
Copyright 2020 autozeitung.de. All rights reserved.