Alle Tests zum Ford Transit

Ford Nugget Plus 2.0 TDCi: Test Der Ford Nugget ist ein Geheimtipp

von Johannes Riegsinger 21.08.2020
Inhalt
  1. Der Ford Nugget Plus 2.0 TDCi im Test
  2. Ford Nugget Plus 2.0 TDCi mit großem Komfort
  3. Technische Daten des Ford Nugget Plus 2.0 TDCi

Am festen Hochdach des Ford Nugget scheiden sich die Geister – besonders als lange Plus-Version gehört er aber zu den absoluten Geheimtipps im Segment der Camping-Busse. Der Ford Nugget Plus 2.0 TCDi im Test!

Bereits seit über 35 Jahren ist der Ford Nugget – hier im Test der AUTO ZEITUNG – eine feste Größe auf Camping-Plätzen in ganz Europa: Ford stellt mit dem Transit eine solide automobile Basis, und die Experten von Westfalia in Rheda-Wiedenbrück konzipieren, bauen um und aus. Mit seinem festen Hochdach ist er keine Schönheit. Wer ihn aber einmal ausgiebig bewohnen durfte, weiß, dass es für Nutzer, die das Wort "Camping" in "Camping- Bus" richtig ernst nehmen, kaum ein besseres Konzept gibt. Im gut gedämmten Hochdach schläft man auch bei kaltem Wetter ausgezeichnet und schafft es, selbst auf Parkplätzen in der Stadt unbemerkt zu übernachten – mit den Aufstelldach-Wettbewerbern ist das kaum möglich. Deren Vorteil – das Befahren von Tiefgaragen bis zwei Meter Einfahrtshöhe oder das Parken in Standard-Garagen – kompensiert der Ford Nugget Plus mit einer echten Trennung von Wohn-Schlafraum und geräumiger Küche – so campiert man eindeutig ernsthafter als in den immer etwas semi-provisorischen Aufstelldach-Campern. Und: Durch die umlegbare Schlafbank im Erdgeschoss kann der Ford Nugget mindestens ebenso gut als Transporter langer Durchladeobjekte dienen wie ein VW California oder Mercedes Marco Polo. Mehr zum Thema: Das ist das Ford Transit Facelift

Messe Caravan Salon 2020
Caravan Salon 2020: Tickets & Öffnungszeiten Alles zum Caravan Salon 2020

Tipps zum Kauf eines gebrauchten Wohnmobils im Video:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Der Ford Nugget Plus 2.0 TDCi im Test

Da ist es irgendwie naheliegend, dass Westfalia und Ford einen Blick auf den Transit mit langem Radstand geworfen haben – seine 37 Zentimeter mehr schaffen nämlich Raum für etwas, das kein anderer im Segment bietet: eine fest eingebaute Toilette. Diese kommt im sogenannten Ford Nugget Plus natürlich kaum so diskret unter wie in einem großen Camper-Van mit Bad, sondern schmiegt sich verschämt an die Seitenwand im Heck, kann aber immerhin mit einem quer eingezogenen Rollo zumindest optisch etwas abgetrennt werden. Das reicht fürs kleine Geschäft in der Nacht oder Dringenderes auf Reisen allemal und ist damit ein erfreulicher Komfortgewinn: nie wieder des Nächtens mit deutlich hörbarer Schiebetür ins Freie verschwinden oder sich mit unter den Arm geklemmter Klopapierrolle plus Klappspaten in die Büsche schlagen müssen. Darüber hinaus gibt es im Heck des Nugget Plus ein zusätzliches Klappwaschbecken zum Händewaschen, und wie auch im normalen Nugget finden sich ein weiterer Einhandmischer sowie ein Wasseranschluss für eine Außendusche. Deren Duschkopf saugnapft sich an die Heckscheibe, ein optionales Heckzelt gibt den Blickschutz, schon kann man nach Herzenslust duschen – bis die 42 Liter Wasser im Frischwassertank (plus zehn Liter mit optionalem Boiler) aufgebraucht sind. Auch sonst erweist sich die Plus-Variante im Test als Nugget mit allen Vorteilen: Die Pilotensitze im Cockpit drehen sich problemlos, aus der Seitenverkleidung faltet sich ein Tisch mit bis zu 40 x 124 Zentimeter großer Platte – hier diniert man recht kommod, ohne zuerst die Dreier-Sitzbank verschieben zu müssen. Auf ihr reisen selbst drei Personen gut, und flachgelegt entsteht im Ford Nugget Plus eine ebene Liegefläche von 190 Zentimetern Länge sowie 131 Zentimetern Breite – zwei Schläfer haben hier gut Platz und stecken die Beine unter den Küchenblock.

Ratgeber Wohnmobil (Urlaub): Reinigung, Wassertank & Elektrik
Wohnmobil (Urlaub): Reinigung, Wassertank & Elektrik So wird der Camper fit für die Urlaubsfahrt

 

Ford Nugget Plus 2.0 TDCi mit großem Komfort

Der Durchgang zur Küche im Heck des Ford Nugget Plus ist mit knapp 30 Zentimetern zwar etwas schmal, aber problemlos begehbar, und hier hinten ist dann auch der Aufstieg ins Obergeschoss: Tritt und Leiter – ratzfatz ist man oben und findet bei ausgezogenem Dachbett eine wirklich geräumige und dank Froli-Tellerrost sowie Kaltschaummatratze komfortable Schlafgelegenheit für zwei vor. Die L-förmige Küche bietet im Test erstaunlich viel Arbeitsfläche und Stauraum, eine 40-Liter-Kühlbox sowie ein richtiges Spülbecken – kein Vergleich zu den Kaffeeküchenzeilen der Wettbewerber. Auch in puncto Fahren gefällt der Nugget Plus, vor allem wenn er den kraftstrotzenden 185-PS-Turbodiesel unter der Haube hat: viel Ausdauer, gewaltiger Punch, großer Komfort und ein rundes Handling. So kann die große Reise kommen.

Ratgeber
Campingzubehör: Nützliche Helfer für das Wohnmobil Mit diesem Zubehör wird der Campingausflug ein Erfolg

 

Technische Daten des Ford Nugget Plus 2.0 TDCi

AUTO ZEITUNG 19/2020Ford Nugget Plus 2.0 TDCi
Technik
Zylinder/Ventile pro Zylin.4/4; Turbodiesel
Hubraum1995 cm³
Leistung136 kW / 185 PS
Max. Drehmoment415 Nm
Getriebe/Antrieb6-Gang, manuell (Automatik optional)/ Vorderrad
Länge/Breite (mit Außenspiegeln)/Höhe5340/2272/2800 mm
Leergewicht/zul. Gesamtgewicht2688/3400 kg
Verbrauch auf 100 km (EU)6,8 l D
CO2-Ausstoß179 g/km
Preise
Grundpreisab 59.930 Euro
günstigstes Modell mit 130 PSab 56.943

von Johannes Riegsinger von Johannes Riegsinger
Unser Fazit

Alle Camping-Busse sind Kompromisse zwischen Alltag und Reise, Flexibilität und Spezialisierung – wer einen möchte, der besonders als Camper eine gute Figur macht, kommt am Ford Nugget kaum vorbei. Und der Test zeigt: Der Ford Nugget Plus ist einfach noch besser.

Tags:
Copyright 2020 autozeitung.de. All rights reserved.