close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.autozeitung.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:
Alle Infos zum Fiat Panda

Fiat Panda: Gebrauchtwagen kaufen Gebrauchter Panda problematisch

AUTO ZEITUNG 25.01.2023

Der Fiat Panda ist eine günstige Alternative, wenn es ein praktischer Gebrauchtwagen sein soll. Allerdings hat der Italiener seine Problemstellen.

PositivGroßzügiger Innenraum, wendig und übersichtlich, günstige Allrad-Variante (bis 2022), sparsame Motoren, angenehme Sitzposition
NegativViele ältere Panda ohne ESP, fünfter Sitzplatz nicht immer vorhanden, recht unzuverlässige Technik, schwammige Lenkung

Wer einen praktischen, aber kleinen Gebrauchtwagen sucht, stößt unweigerlich auf den Fiat Panda. Aktuell in dritter, im November 2020 nochmals aufgefrischter Generation, nutzt er die gleiche Plattform wie der Fiat 500. Trotz sehr kompakter Abmessungen, die Außenlänge beträgt nur 3,65 Meter, bietet er einen großzügigen Innenraum. Auch Großgewachsene finden vorn und hinten bequem Platz. Lediglich die Kniefreiheit im Fond ist etwas eingeschränkt. Der Laderaum schluckt je nach Rückbankposition 225 bis 870 Liter – genug für den Wochenendeinkauf. Die asymmetrische Teilung der hinteren Bank ist zwar aufpreispflichtig, aber eine empfehlenswerte Option, denn so lässt sie sich auch längs verschieben. Materialien und Sitzpolster sind einfach gehalten, dafür aber ordentlich verarbeitet. Der Fiat Panda ist ein Fünftürer. Kurios: Der Mittelsitz samt Gurt und Kopfstütze im Fond kostet bei der einfachen Ausstattung extra – deshalb ist er auch bei Gebrauchtwagen keine Selbstverständlichkeit, also beim Kauf darauf achten. ESP gibt es erst seit 2014 serienmäßig. Zudem verfügt der Panda optional über einen City-Notbremsassistenten. Das Fahrverhalten des Fiat ist angenehm unauffällig, die rückmeldungsarme Lenkung bietet einen praktischen City-Modus zum leichteren Rangieren. Als derzeit einzige verfügbare Motorisierung dient der 1.0 GSE Mild-Hybrid mit 51 kW (70 PS), der für den Alltagsbetrieb ausreichend Leistung bietet. Auch interessant: Unsere Produkttipps bei Amazon

Gebrauchtwagentest Alfa Romeo Mito
Gebrauchte Kleinwagen mit vielen Mängeln Diese Zwerge sind Mängel-Riesen

Ausblick Fiat Panda (2025)
Fiat Panda (2025) Panda folgt 500 ins E-Zeitalter

Leslie & Cars zeigt den Abarth 500e (2022) im Video:

 
 

Den Fiat Panda als Gebrauchtwagen kaufen

Auch interessant:

Tags:
Copyright 2023 autozeitung.de. All rights reserved.