Alle Infos zum Cupra Ateca

Cupra Ateca: Tuning von Mcchip-DKR In vier Stufen zum 475-PS-Ateca

von Victoria Zippmann 23.04.2021

Die Tuningschmiede Mcchip-DKR bietet für den Cupra Ateca eine satte PS-Kur an. Die Leistungsstteigerung ist in vier Stufen unterteilt und holt aus dem Spanier in der Spitze 475 PS heraus!

Mcchip-DKR, der Tuner aus Mechernich bei Köln, hat seit Dezember 2019 Tuning-Upgrades für den Cupra Ateca im Programm. Serienmäßig erreicht der zwei Liter große Vierzylinder-Direkteinspritzer eine Serienleistung von 300 PS und 400 Newtonmeter Drehmoment. Mit einem reinen Software-Tuning für 999 Euro (Stage 1) erhöht Mcchip-DKR die Leistung auf 350 PS und 440 Newtonmeter. Auch die Höchstgeschwindigkeit steigt dadurch um 30 auf 275 km/h.  Wer noch mehr aus seinem Cupra Ateca herausholen möchte, dem stehen auch noch Stage 2 bis Stage 4 als Tuning-Paket zur Auswahl. Mehr zum Thema: Cupra-Tuning von JE Design

Neuheiten Cupra Ateca (2018)
Cupra Ateca (2018): Preis & Motor Das kostet der 300-PS-Ateca

Cupra Ateca im Video:

 
 

Mcchip-DKR: Tuning für den Cupra Ateca

Bei Stage 2 für 3109 Euro rüstet Mcchip-DKR den Cupra Ateca zusätzliche zum Softwaretuning mit einer hauseigene Downpipe aus. Damit steigt die Leistung auf 375 PS und 455 Newtonmeter. Die Höchstgeschwindigkeit bleibt bei 275 km/h. Wer noch tiefer in die Tasche greift, bekommt für 7179 Euro die dritte Leistungsstufe: Hierbei tauscht der Tuning-Profi zusätzlich den Original-Turbolader gegen den hauseigenen VAG 2.0 TSI IHI aus. Damit springt die Leistung um 129 auf 430 PS, das Drehmoment um weitere 31 auf 486 Newtonmeter und die Vmax auf 280 km/h. Für satte 8999 Euro legt Mcchip-DKR noch einen Ladeluftkühler oben drauf und befördert den Ateca auf 475 PS und 510 Newtonmeter. Dann ist erst bei 285 km/h Schluss!

Tuning Cupra Ateca Abt
Cupra Ateca: Tuning von Abt Abt schärft den Cupra Ateca nach

Tags:
Copyright 2021 autozeitung.de. All rights reserved.