BMW Intelligent Personal Assistant: Digitales Cockpit BMW stellt persönlichen Assistenten vor

von Max Sonnenburg 10.09.2018

Mit dem BMW Intelligent Personal Assistant gehen die Münchner einen weiteren Schritt in Richtung Digitales Cockpit. Mittels Sprachsteuerung soll der BMW Intelligent Personal Assistant den Fahrer zukünftig bei der Bedienung des Fahrzeugs unterstützen. Das moderne Sprachsteuerungssystem soll ab März 2019 Einzug in die BMW-Modelle erhalten.

"Hey BMW, jetzt reden wir" – mittels Sprachfunktion soll der BMW Intelligent Personal Assistant die Bedienung des Fahrzeuges ermöglichen und Sprachbefehle ausführen. "Hey BMW, mir ist kalt" – das Sprachsystem erkennt die einzelnen Fahrzeugparameter und passt sie dem Wohl des Fahrers an. Wie der Name verspricht, soll BMWs Digitales Cockpit nicht nur stumpf Befehle ausführen, sondern dem Fahrer intelligent assistieren. So kann der Assistent dem Fahrer einzelne Fahrzeugfunktionen erklären, oder beispielsweise über den Füllstand der Betriebsmittel und des Reifendrucks informieren. Beklagt sich der Fahrer dass er müde ist, sorgt der BMW Intelligent Personal Assistant mittels Licht-, Musik- und Temperatureinstellung dafür, dass sich sein Wohlbefinden verbessert. Regelmäßige Updates, die mittels Fernzugriff aufgespielt werden, sollen dafür sorgen, dass da System stets aktuell und über die neusten Funktionen verfügt. Zukünftig soll der Assistent dann auch Tipps zum sparsamen Fahren geben können, oder Servicetermine mit der Vertragswerkstatt vereinbaren. Um dem BMW Intelligent Personal Assistant mehr Persönlichkeit zu verleihen, kann man dem System einen Namen geben.

News Mercedes MBUX (2018)
Mercedes MBUX: Alles zum digitalen Cockpit "Hey Mercedes" - neues Infotainmentsystem von Mercedes

Der BMW Intelligent Personal Assistant im Video:

 
 

BMW Intelligent Personal Assistant – Digitales Cockpit der Zukunft

Damit der BMW Intelligent Personal Assistant seinem Fahrer auch außerhalb des Fahrzeugs zu Verfügung steht, ist es mit anderen Sprachassistent-Systemen kompatibel. Einzug erhält es in Fahrzeugen mit dem BMW Operating System 7.0 als Teil der Live Cockpitstufe Professional. Zunächst wird ist es als Basisfunktion bereitgestellt. Die weiter entwickelte Version, in der das System über eine natürlichere Sprachbedienung und weitere Funktionen verfügt, wird ab Mai 2019 erhältlich sein.

Autozubehör Die App zum Auto: Mercedes
Auto-Apps: Mercedes me/Audi MMI connect/VW Car-Net/BMW connected Die App zum Auto

Tags:
Copyright 2019 autozeitung.de. All rights reserved.