close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.autozeitung.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:
Alle Infos zum BMW 3er

BMW 335d (E90): Tuning von Turbozentrum Turbo-Upgrade macht 335d zum Budget-M3

Tim Neumann 27.12.2022

Seit der M57-Motor 2006 als stärkster Diesel "335d" im BMW 3er (E90) debütiert hat, sind bereits einige Jahre verstrichen. Mittlerweile haben die Modelle fast die Talsohle erreicht, weshalb sie mit Tuning von Turbozentrum zum echten Budget-M3 werden können. So sehen Preis und PS-Leistung aus!

Wäre das Tuning für den BMW 335d (E90) von Turbozentrum bereits zu Neuwagenzeiten verfügbar gewesen, wäre der Automobilkonzern aus München wohl schnell in Erklärungsnot geraten. Wie kann ein etwa 45.000 Euro teurer Diesel mit überschaubarem Turbo-Upgrade genauso viel Power besitzen wie der 20.000 Euro teurere M3? Zum Glück für BMW sollte es noch lange dauern, bis der Tuningbetrieb aus Berlin seinen Turbo Stage 2 auf die Mittelklasse loslässt. Jetzt dürfen sich eben die Drittbesitzer:innen über den Aufladungsboost freuen. Kernstück der Modifikation ist der originale BorgWarner Turbolader, der mit einem hauseigenen gefrästen Verdichterrad ausgestattet wird. Auch das Verdichtergehäuse fräst Turbozentrum auf und optimiert zugleich die Spaltmaße. Um dem Lader eine lange Lebenszeit zu gewähren, kommen außerdem verstärkte Lager zum Einsatz. Das Resultat: Aus den drei Litern Hubraum schöpft der unter Druck gesetzte Sechszylinder-Diesel nun 450 statt der serienmäßigen 286 PS (331 statt 210 kW). Wie es nach dem Umbau um das serienmäßige Drehmoment von 580 Newtonmetern bestellt ist, verraten die Turbo-Profis nicht. Es braucht jedoch nicht viel Fantasie, um sich den vehementen Vorwärtsdrang des 3ers vorzustellen. Auch interessant: Unsere Produkttipps auf Amazon

Kaufberatung BMW 3er
BMW 3er (E90/E91/E92/E93): Kaufberatung So schlägt sich der BMW 3er im Test

Leslie & Cars zeigt den BMW M3 Touring (2022) im Video:

 
 

BMW 335d Tuning von Turbozentrum auch für andere BMW?

Das Tuning für den BMW 335d (E90) von Turbozentrum benötigt allerdings noch weitere Modifikationen, die im Preis von 2350 Euro (Stand: Dezember 2022) nicht enthalten sind. Die Firma empfiehlt ein größeres Hosenrohr, einen größeren Ladeluftkühler sowie eine geänderte Ansaugung. Auch Verstärkungen am Motor und eine neue Abgasanlage würden die Standfestigkeit erhöhen. Im Vergleich zum M3 dürfte man unterm Strich dennoch deutlich günstiger wegkommen – zumal sich der Dieselmotor mit Verbrauchswerten von etwa sieben Litern als absolut alltagstauglich und doppelt so spritsparend präsentiert wie der Performance-3er. Diesel-Fahrende eines 5ers, 6ers, X3, X5 und X6 aus der gleichen Ära dürften übrigens mit kleinen Anpassungen ebenfalls die Option auf das Tuning von Turbozentrum haben.

Auch interessant:

Neuheiten BMW M3 Competition Limousine (2022)
BMW M3 (2021): Preis, PS, Competition M3 nun auch mit Curved Display

Tags:
Copyright 2023 autozeitung.de. All rights reserved.