Audi Q9: Erste Informationen Audis neues Elektro-Flaggschiff

von Volker Koerdt 06.04.2020

Der Audi Q9 ersetzt die Pläne zum A9, einem Flaggschiff noch oberhalb des A8. Erste Informationen zum vollelektrischen Luxus-SUV auf PPE-Basis!

Der Audi Q9 rundet nicht nur das Spitzenportfolio von Audi nach oben ab, sondern ersetzt auch die Idee eines A9 noch oberhalb des Audi A8. Schließlich war dieses Projekt gestoppt worden. Speziell für China und die USA ist solch ein großes SUV – um die 5,3 Meter lang, coupéhaft, sportlich und hochwertig ausgestattet – ganz im Zeichen des SUV-Trends sicherlich die bessere Variante. Außerdem passt das neue Flaggschiff Audi Q9 besser zur Strategie der Marke, dass ab 2025 jeder zweite verkaufte Audi nämlich ein Q-Modell sein soll. Mehr zum Thema: Das ist das Audi Q7 Facelift

Neuheiten Audi A9 (C e-tron): Neue Infos zur Luxusklasse für 2020
Audi A9 (C e-tron): Luxusklasse für 2020 Audi A9 könnte C e-tron heißen

Audi Q8 im Video:

 
 

Vollelektrischer Audi Q9 auf PPE-Plattform

Entgegen erster Vermutungen, dass der Audi Q9 den Markt als Hybrid erobern soll, zeichnet sich nun eine vollelektrische Variante auf PPE-Plattform (Premium Platform Electric) von Porsche ab. Batteriestärken von bis zu 125 kWh werden für adäquates Vorwärtskommen sorgen, die Reichweite dürfte mindestens 500 Kilometer betragen. Dank der 800-Volt-Technik verkürzt sich die Ladezeit auf unter 30 Minuten für 80 Prozent der Kapazität. Selbstverständlich ist das Luxus-SUV mit modernster Connectivity "Always on" ausgestattet, mit dem Internet vernetzt und befähigt, teilautonom bis Level 4 zu fahren. Seine Passagiere empfängt der Audi Q9 mit vier luxuriösen Einzelsitzen. Mehr zum Thema: Neuer Audi Q8 im Fahrbericht

Neuheiten Audi Q8 (2018)
Audi Q8 (2018): Motoren, Ausstattung & Crashtest Gutes Crashtest-Ergebnis für den Q8

Tags:
Copyright 2020 autozeitung.de. All rights reserved.