X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.autozeitung.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:
Alle Tests zum Audi Q7

Audi Q7 V12 TDI: Retro-Testfahrt Dieselnder Big Mac Q7 V12 TDI

AUTO ZEITUNG 07.04.2022

Für die Retro-Testfahrt begeben wir uns ins gut gefüllte AUTO ZEITUNG-Archiv: Hier finden wir Fahrberichte faszinierender Autos. Dieses Mal: der Audi Q7 V12 TDI von 2008.

Wollten Sie früher nicht auch immer Pilot:in, Baggerfahrer:in oder Lokführer:in werden? Dann hereinspaziert, im Audi Q7 V12 TDI quattro gibt es das alles auf einmal. Voraussetzungen sind 130.600 Euro und ein ganz normaler Auto-Führerschein. Und sofort reden wir über die 500 PS (368 kW) und den Drehmoment-Hammer von 1000 Newtonmeter, den Sie mit einem kurzen Absenken des rechten Fußes loslassen können. Dafür zuständig ist der sechs Liter große, 329 Kilo schwere V12-Turbodiesel, ein ziviler Bruder jenes Motors, mit dem Audi regelmäßig Siege beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans abräumt. Details? Common-Rail-Hochdruckeinspritzung mit bis zu 2000 bar, zwei Turbolader mit verstellbarer Leitschaufel-Geometrie, zwei Ladeluftkühler, dazu Verstärkungen an vielen Bauteilen. Für den Sprint von Null auf Hundert verspricht Audi heiße 5,5 Sekunden, Tempo 180 gehe in 15,7 Sekunden, verraten die Techniker:innen. Und wenn die Spitze nicht bei 250 km/h elektronisch abregelt werden würde, könne der Audi Q7 V12 TDI quattro locker 270 km/h laufen. Auch seien 1000 Newtonmeter Drehmoment nicht das Ende vom Lied – aber ungefähr das Limit für die reaktionsschnelle, sechsstufige Tiptronic-Automatik von ZF. Runter mit dem Fuß. Ein dumpfes Grollen, der Audi beschleunigt wie ein Airbus der Lufthansa, und wir sind im Pilotentraum. Die vorbeifliegende Welt verdichtet sich zum sonoren Rauschen, die Gänge wechseln im Stakkato, und ab 220 km/h dröhnt der Zwölfzylinder dann wie ein Renntriebwerk. Mehr zum Thema: Unsere Produkttipps auf Amazon

Neuheiten Audi Q7 Facelift (2019)
Audi Q7 Facelift (2019): Preis, S Line, Hybrid Das kostet das Q7 Facelift

Der Audi Q9 e-tron (2025) im Vorschau-Video:

 
 

Retro-Testfahrt mit dem Audi Q7 V12 TDI

Das mag nicht jeder, aber es geht auch anders: Bei 150 km/h klingt der dieselnde Big Mac angenehm, die Momentan-Verbrauchsanzeige signalisiert sehr moderate 11,7 Liter. Typisch V12: weicher Motorlauf, null Vibrationen. Auch Lenkung und Fahrwerk, die für die hohe Leistung speziell überarbeitet wurden, gefallen uns: Der mit voller Ausstattung gut 2,7 Tonnen schwere Audi Q7 V12 TDI quattro lässt sich leicht und zackig um jede Ecke jagen. Fürs gute Gefühl beim Bremsen sorgen die serienmäßigen Kohlefaser-Keramik-Stopper, für Überholprestige gleißende LED-Tagfahrlichter und die hier bulligere Frontpartie. Die Luftfederung (elektronisch geregelte Dämpfer, dynamische Wankstabilisierung) lässt sich von "komfortabel" bis "dynamisch" einstellen, die Bodenfreiheit für Offroadeinsätze – Stichwort Baggerfahrer:in – in fünf Stufen bis auf 240 Millimeter erhöhen. Und im Innenraum dann Luxus pur: Lederausstattung, DVD-Navisystem, Aluminium- und Karbon-Optik, Edelstahl-Pedalerie. Wer nun noch Konzertatmosphäre im Audi Q7 V12 TDI quattro will, kann für 6155 Euro das Advanced-Soundsystem von Bang & Olufsen ordern – mit über 1000 Watt Gesamtleistung, 14 Lautsprechern für die Surround-Wiedergabe und Subwoofer in der Reserveradmulde. Ob der aufreizende Q7-Kraftprotz nun die ideale Wahl für deutsche CO2-Befindlichkeiten ist oder besser zu den Neureichen Moskaus passt, ist eine andere Frage. Der Bums von 1000 Newtonmetern geht jedenfalls ziemlich unter die Haut.
Von Wolfgang Eschment

Weiterlesen:

Modern Classics Saab 9-5
Saab 9-5: Retro-Testfahrt Gescheiterter Hoffnungsträger 9-5

 

Technische Daten des Audi Q7 V12 TDI

AUTO ZEITUNG 2008Audi Q7 V12 TDI quattro
Technische Daten
Motor6,0-Liter-V12-Turbodiesel
Getriebe/Antrieb6-Stufen; Automatik; Allrad
Leistung368 kW/500 PS bei 3750 U/min
Max. Drehmoment1000 Nm bei 1750 U/min
Karosserie
Außenmaße (L/B/H)5063/1983/1697 mm
Leergewicht2605 kg
Kofferraumvolumen775 bis 2035 l
Fahrleistungen (Werksangaben)
Beschleunigung (0-100 km/h)5,5 s
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Verbrauch auf 100 km (Werk)11,3 l D
Kaufinformationen
Basispreis (Testwagen)130.600 Euro
Marktstart2008

Tags:
Copyright 2022 autozeitung.de. All rights reserved.