Alle Infos zum Alfa Romeo Stelvio

Alfa Romeo Stelvio QV Facelift (2020): Preis & 0-100 Alfa hält den Stelvio QV fit

von Sven Kötter 28.05.2020

Pünktlich zum 110. Firmengeburstag beschenken sich die Italiener mit dem Alfa Romeo Stelvio QV Facelift (2020) selbst. Das 510 PS starke Performance-SUV wird technisch und optisch dezent aufgewertet. Alle Informationen zu Preis und 0-100!

Das Alfa Romeo Stelvio QV Facelift rollt 2020 in die Schauräume der Händler. Am Design des Performance-SUV ändert sich wenig: Neue Farben und Felgen, ein neues Finish für Grill und Außenspiegel sowie dezent überarbeitete Rückleuchten lassen das bisherige Modell nicht schlagartig alt aussehen. Auch auf der Straße dürfte der Facelift-Quadrifoglio dem Vorgänger nicht davon fahren, denn die Leistung des 2,9 Liter großen V6-Biturbo-Motors bleibt mit 510 PS gleich. Das maximale Drehmoment liegt wie gehabt bei 600 Newtonmetern. EIn Sperrdifferenzial an der Hinterachse sorgt für eine aktive Drehmomentverteilung, der intelligente Allradantrieb "Q4" garantiert eine optimale Traktion. Das fahrdynamische Potential lässt sich über den DNA Pro-Regler einstellen. Im Race-Modus glänzt die Achtstufen-Automatik mit blitzschnellen Gangwechseln – in Zahlen: 150 Millisekunden. Der Sprintwert 0-100 dauert naturgemäß länger, liegt beim Alfa Romeo Stelvio QV Facelift (2020) mit 3,8 Sekunden aber auf dem gleich hohen Niveau wie bislang. Sämtliche Fahrdaten und Fahzeugparameter lassen sich über das neue Infotainmentsystem mit Online-Anbindung auslesen. Mehr zum Thema: Das ist die Alfa Romeo Giulia GTA

Fahrbericht im Video Neuer Alfa Romeo Stelvio (2017)
Alfa Romeo Stelvio (2017) Fahrbericht: Video So fährt sich der Stelvio

Alfa Romeo Giulia QV Facelift & Stelvio QV Facelift (2020) im Video:

 
 

Preis & 0-100-Wert vom Alfa Romeo Stelvio QV Facelift (2020)

Dass das Alfa Romeo Stelvio QV Facelift (2020) nun auch autonomes Fahren auf Level zwei beherrscht, dürfte den meisten Kunden egal sein. Das potente SUV bleibt auch nach der Überarbeitung ein Fahrerauto reinsten Wassers – lediglich um einige moderne Fahrzeugfunktionen erweitert. Neben einem neuen 8,8 Zoll großen Touchscreen, über den die überarbeitete Bedienoberfläche zusätzlich zum bekannten Dreh-Drück-Steller bedient werden kann, erweitern die Italiener in erster Linie das Arsenal an Assistenzsystemen. Der Stelvio QV kann ab sofort selbstständig die Spur halten und seine Geschwindigkeit dem Vordermann anpassen. Besonders im Stau wird der Fahrer so spürbar entlastet. Droht Gefahr aus dem toten Winkel, greift der Quadrifoglio aktiv ein und lenkt gegen. Und sollte der unwahrscheinliche Fall eintreten, dass der Fahrer trotz hoch emotionaler akustischer Untermalung durch die neue, optionale Titan-Abgasanlage von Akrapovič müde wird, erkennt dies der Stelvio und mahnt zur Pause. Der Preis für das Alfa Romeo Stelvio QV Facelift (2020) steigt leicht und liegt nun bei 92.500 Euro. Mehr zum Thema: Das ist das Alfa Romeo Giulia QV Facelift

Neuheiten Alfa Romeo Stelvio Facelift (2020)
Alfa Romeo Stelvio Facelift (2020): Preis & Q4 Alfa nennt den Stelvio-Preis

Tags:
Copyright 2020 autozeitung.de. All rights reserved.