close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.autozeitung.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Alfa Romeo GTV (2025): Antrieb/Giulia Coupé Bringt Alfa den elektrischen GTV?

AUTO ZEITUNG 07.01.2022

Der Alfa Romeo GTV erlebt eine nicht für möglich gehaltene Renaissance und könnte 2025 in seine dritte Generation gehen. Unsere Illustration zeigt das mögliche Design des Giulia Coupés mit batterieelektrischem Antrieb.

Der Alfa Romeo GTV mit spektakulärem Design dürfte 2025 die Rolle eines Halo-Cars der italienischen Marke übernehmen. Das bedeutet: für eine weitere Fahrzeuggeneration definieren, wie ein Alfa Romeo aussieht, aber auch durch Handling und Leistung Maßstäbe setzen. Die passende Plattform gibt es bereits: STLA-Medium, dazu die EDM 3-Module mit Elektro-Motoren bis 449 PS (330 kW). Zu einem elektrischen Allradantrieb kombiniert, könnte das Giulia Coupé so brachiale 898 PS (660 kW) mobilisieren und damit neu definieren, wofür Alfa Romeo steht: italienische Emotion, gepaart mit Sportlichkeit und Stil. Schon 2020 wurde der GTV in einer Roadmap für die weitere Entwicklung der Automarke bis 2022 offiziell angekündigt. Damals legte der Autobauer dem Alfa Romeo GTV (2025) laut Präsentationsfolie mit einer perfekten Gewichtsverteilung im Verhältnis 50:50 das Kurvengen in die Wiege. Zudem stand noch ein KERS-ähnliches System aus der Formel 1 für den Antrieb in Aussicht, um das Potenzial zu unterfüttern. Die 600 PS kündigte der Hersteller mit "E-Boost" an, der Motor sollte vermutlich der Giulia QV entliehen werden, dem 2,9-Liter-V6. Die Kraft sollte der Sportwagen mittels Torque Vectoring über alle vier Räder auf die Straße bringen. Ein batterieelektrischer Antrieb scheint für 2025 nun jedoch mehr als wahrscheinlich. Mehr zum Thema: Unsere Produkttipps auf Amazon

Ausblick Alfa Romeo Giulietta (2025)
Alfa Romeo Giulietta (2025) Rückkehr als Stromer?

Die Alfa Romeo Giulia QV im Video:

 
 

Giulia Coupé mit E-Antrieb heißt Alfa Romeo GTV (2025)

2025 feiern mit dem Alfa Romeo GTV (2025) die drei Buchstaben also ihr Comeback, die zuletzt 2005 im Verkauf waren. Es ist zugleich die Geburt eines schnittigen Bruders einer künftigen Giulia. Damit erfüllt sich der sehnlichste Wunsch italophiler Autofans nach einem Alfa Romeo Giulia Coupé. Wir geben mit unserer Illustration einen Ausblick auf den GTV. Vor einigen Jahren kursierte bereits eine Illustration des Dreitürers durch das Netz, das aber offenkundige Unterschiede zur offiziellen Darstellung in der genannten Roadmap aufwies. Weder die Sicke, noch der Fensterverlauf oder der ausgestellte Kotflügel finden sich so auf der Werksillustration wieder. Unabhängig vom finalen Design sollen Liebhaber des klassischen GTV auf keinen Fall enttäuscht werden: Wir erwarten pure Leidenschaft beim elektrischen Alfa Romeo GTV (2025). Und trotz aller Dynamik soll er alltagstauglich sein und Platz für vier Erwachsene bieten. Mama mia!

Neuheiten Alfa Romeo Giulia GTA (2020)
Alfa Romeo Giulia GTA (2020): Preis & Motor Alfa kündigt Preis für Giulia GTA an

AUTO ZEITUNG AUTO ZEITUNG
Unser Fazit

Frei nach dem Motto "Was lange währt, wird endlich gut" könnte 2025 ein echtes Glanzstück der Elektromobilität auf die Straße kommen. Ein PS-gewaltiges Sport-Coupé mit italienischer Leidenschaft dürfte dann auch dem einen oder anderen E-Auto-Gegner das Herz erweichen.

Tags:
Copyright 2022 autozeitung.de. All rights reserved.