VW Viloran (2019): Erste Fotos Der Viloran ist der Sharan für China

von Alexander Koch 13.12.2019

Nanu, was hat es denn mit dem VW Viloran (2019) auf sich? Mit ihm stellen die Wolfsburger einen Van für China vor, der in hiesigen Breiten als Sharan-Nachfolger eine gute Figur machen könnte. Erste Fotos!

Im Gegensatz zum europäischen Markt sind Vans für China noch interessant: Mit dem VW Viloran (2019) zeigen die Wolfsburger nun ein Familienauto, das sich mit 5,3 Metern Länge gut einen halben Meter über den Sharan einordnet. Der Van basiert auf dem flexiblen Modularen Querbaukasten (MQB) und soll ersten Informationen zufolge wohl den 220 PS starken 2,0-Liter-TSI erhalten. Über ein Siebengang-Direktschaltgetriebe (DSG) gelangt die Kraft an die Vorderräder. Nicht nur technisch, sondern auch optisch ist der VW Viloran (2019) zweifelsfrei als Mitglied der Wolfsburger Modellfamilie zu erkennen. Die Front bietet einen Designmix aus VW Touareg, VW Arteon und VW Golf 8, während das Heck ebenfalls das Luxus-SUV der Norddeutschen zitiert. Selbst der Hüftschwung des Familien-Vans erinnert an den Touareg. Mehr zum Thema: VW-Billigmarke Jetta für China

Neuheiten VW Sharan (2021)
VW Sharan (2021): Erste Informationen Sharan wandelt sich zum Crossover

VW Sharan im Video:

 
 

Erste Fotos zeigen Familienvan VW Viloran (2019)

Fotos vom Interieur hält VW noch zurück. Bis auf eines, das eine überraschend luxuriöse Innenausstattung mit zwei elektrisch verstellbaren Einzelsitzen in der zweiten Reihe offenbart. Die Vermutung liegt nahe, dass für den VW Viloran (2019) aber auch familienfreundlichere Konfigurationen mit Klappsitzen angeboten werden. Das Cockpit dürfte sich wie das Exterieur an der aktuellen VW-Designline orientieren, also eine klare und horizontale Linienführung und einen großen zentralen Touchscreen aufweisen. Ob der VW Viloran (2019) als Fingerzeig für den nächsten Sharan gewertet werden darf? Unklar, so wie die ganze Zukunft des Familienvans für Europa – Vans sind in hiesigen Breiten kaum noch gefragt. Für chinesische Kunden kommunizieren die Wolfsburger einen Marktstart noch in der ersten Jahreshälfte 2020. Mehr zum Thema: Das kostet der aktuelle VW Sharan

Neuheiten VW Passat (2020): China & USA
VW Passat (2020): China & USA Neuer Passat für das Reich der Mitte

Tags:
Copyright 2019 autozeitung.de. All rights reserved.