Alle Infos zum VW Touareg

VW Touareg R (2020): Preis & Innenraum Touareg R mit Hybrid-Antrieb

von Alexander Koch 03.06.2020

Die Wolfsburger enthüllen den VW Touareg R (2020). Das Performance-SUV macht mit seinem Hybrid-Antrieb den ersten Schritt in die elektrische Zukunft der R GmbH. Es gibt zwar noch keinen Preis, aber erste Fotos vom Innenraum!

Der VW Touareg R sollte eigentlich auf dem Genfer Autosalon 2020 (abgesagt) debütieren. Er gibt einen Vorgeschmack auf die elektrische Zukunft der R GmbH. Schließlich ist die Elektrifizierung der R-Modelle das erklärtes Ziel von VW. Die Sportversion des Touareg ist zwar kein rein elektrisches Fahrzeug, jedoch mit einem Plug-in-Hybridantrieb ausgestattet – als erster der R GmbH und als dritte Baureihe nach Golf und Passat bei VW überhaupt. Verfügt der aktuell stärkste Touareg über einen 4,0-Liter-V8-TDI mit 422 PS, steigt die PS-Leistung durch die Kombination aus dem 340 PS starken 3,0-Liter-V6 und dem 136 PS starkem Elektromotor auf eine Systemleistung von 462 PS und 700 Newtonmeter (Abgasnorm Euro 6d-Temp). Wem die Daten des VW Touareg R (2020) bekannt vorkommen, hat recht. Schließlich kommt der Antriebsstrang auch beim Cayenne E-Hybrid zum Einsatz. Dieser hat übrigens eine rein elektrische Reichweite von 44 Kilometern und eine Ladezeit zwischen 2,5 und acht Stunden. Technische Spezifikationen, die wir auch für den hybridisierten Touareg erwarten. Mehr zum Thema: So fährt der VW Touareg III (2018)

Messe Genfer Autosalon
Genfer Autosalon 2020/2021: Absage (Coronavirus) Genfer Autosalon fällt auch 2021 aus

Der VW Touareg im Fahrbericht (Video):

 
 

Noch keinen Preis für den VW Touareg R (2020)

Als nicht gerade umweltfreundliche Ladealternative speist der Verbrennungsmotor die Batterie auf Knopfdruck im Infotainmentsystem mit Energie. Über den Batteriemanager lässt sich auch eine gewünschte Energiemenge für den Zielort vorhalten – etwa, um mit dem VW Touareg R (2020) rein elektrisch durch eine Umweltzone zu fahren. Selbst im rein elektrischen Fahrmodus ("E-Mode") zieht das SUV übrigens 3,5 Tonnen und fährt bis zu 140 km/h. Die Kraft derweil gelangt über eine Achtgang-Automatik an alle vier Räder, intelligent verteilt von einem Torsen-Mittendifferenzial. Maximal 70 Prozent der Antriebskraft gehen an die Vorderachse, bis zu 80 an die Hinterachse. Das R-typisch zurückhaltende Design des VW Touareg R (2020) ist an das R-Line-Paket angelehnt. Schwarze Zierleisten unterstreichen den kraftvollen Auftritt. Der Innenraum verwöhnt serienmäßig mit Leder und allerlei Aluminium-Applikationen. Diverse spezielle Anzeigen zum Energiefluss, zur Reichweite und zum aktuellen Status des Hybridsystems sowie spezielle Fahrmodi "E-Mode" und "Hybrid" weisen auf die intelligente Antriebstechnik hin. Der Marktstart des VW Touareg R (2020) erfolgt mutmaßlich noch bis Jahresende, ein Preis ist noch nicht bekannt. Mehr zum Thema: Alle Informationen zum Genfer Autosalon 2020

Neuheiten  VW Touareg V8 TDI
VW Touareg III (2018): Motoren & Ausstattung Neuer V8-Diesel für den Touareg

Tags:
Copyright 2020 autozeitung.de. All rights reserved.