VW Golf 6 R von HGP (Tuning): Video Chipprofi-Golf mit abgefahrenen 800 PS

von Alexander Koch 15.07.2020
Video Platzhalter

Dieser VW Golf 6 R hat's faustdick hinter den Ohren. HGP entfernte den serienmäßigen Zweiliter-Vierzylinder und setzte an seiner Stelle den 3,6 Liter großen V6 aus dem VW Passat R36 ein. In Zusammenarbeit mit Chipprofi soll der Golf nun brutale 800 PS auf die Kurbelwelle stemmen. Weit entfernt von den serienmäßigen 270 PS oder den ursprünglichen 300 PS des V6-Motors! Was diese famose Motorleistung mit dem VW Golf R anstellt, zeigt dieses Video!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Youtube ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Tuning
J.P. fährt VW Golf 7 Fünfzylinder: Tuning Geheimer 5-Zylinder-Golf von VW
 

Tags:
Copyright 2021 autozeitung.de. All rights reserved.