Alle Infos zum Toyota C-HR

Toyota C-HR (2016): Motor & Hybrid Leichte Modellpflege für den C-HR

von Alexander Koch 01.10.2019

Der Toyota C-HR, der in dieser Form seit November 2016 auf dem Markt ist, erhält im Herbst 2019 eine leichte Modellpflege mit neuem Hybridantrieb. Wir fassen die Motoren, die Ausstattungsdetails und das Ergbenis des Crashtests zusammen.

Im Oktober 2016 startete der Vorverkauf des Toyota C-HR, zum Herbst 2019 spendieren die Japaner ihrem SUV eine leichte Modellpflege sowie einen neuen Hybridantrieb. Künftig sind nicht nur der 1,2-Liter-Turbobenziner mit 116 PS und der 1,8-Liter-Hybrid mit 122 PS, sondern auch das neue 2,0-Liter-Hybridsystem mit 184 PS erhältlich. Zum neuen Modelljahr gibt es zudem ein neues Multimediasystem, das die Einbindung des Smartphones via Apple CarPlay und Android Auto sowie die kabellose "Over the Air"-Aktualisierung des Navigationssystems erlaubt. Leichte Designänderungen an Front und Heck, darunter neu gestaltete Scheinwerfer und Rückleuchten in LED-Technik, eine lackierte Frontspoilerlippe und ein schwarz abgesetzter Heckspoiler, sollen den Toyota C-HR (2016) auch optisch auffrischen. Mehr zum Thema: Toyota C-HR im Vergleichstest

Fahrbericht Toyota C-HR (2016)
Neuer Toyota C-HR (2016): Erste Testfahrt Erste Fahrt im neuen Toyota C-HR

Toyota C-HR im Video:

 
 

Modellpflege für den Toyota C-HR (2016)

Im Euro NCAP Crashtest bewies der Toyota C-HR (2016) bereits seine Qualitäten als sicheres Auto und räumt mit insgesamt fünf Sternen die Bestnote ab. Besondern beim Schutz erwachsender Insassen punktet das Crossover und erreicht in der Kategorie 95 Prozent. Auch Kinder sind im C-HR sehr sicher. Da für Kinder bei einem Frontalcrash jedoch leichte Verletzungen am Rumpf drohen, erlangt der Toyota C-HR (2016) hier 77 Prozent. Dank der Notbremsfunktion vergibt der Euro NCAP in Sachen Fußgängerschutz 76 Prozent für den C-HR. Bei den Assistentsystemen besteht der Japander mit 78 Prozent. Besonders das System Toyota Safety Sense mit der Fußgängererkennung wird positiv hervorgehoben.

Neuheiten Toyota Yaris Facelift
Toyota Yaris Facelift (2017): Preis & Crashtest Fünf Sterne für den Yaris Facelift

Tags:
Copyright 2019 autozeitung.de. All rights reserved.