close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.autozeitung.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Porsche Vision Gran Turismo: Gran Turismo 7 Dieser Porsche will doch nur spielen

Lisa Knobloch 09.12.2021

Welches Porsche-Modell ist erschwinglich und kann selbst auf dem Sofa gefahren werden? Die Antwort: der virtuelle Porsche Vision Gran Turismo (2022), der speziell für das Playstation-Rennspiel Gran Turismo 7 entwickelt wurde. So sieht der rein digitale Konzeptwagen aus!

Der Porsche Vision Gran Turismo flitzt ab dem 4. März 2022 über die virtuellen Rennstrecken des Playstation-Spiels Gran Turismo 7. Vorerst können also nur Gamer:innen in den Sportwagen einsteigen. Obwohl der virtuelle Konzeptwagen nur aus Pixeln besteht, steckt dennoch ein ganzes Team aus Porsche-Designern hinter der 2019 begonnenen Entwicklung. So ist der Porsche Vision Gran Turismo im Playstation-Spiel vollelektrisch unterwegs (87 kWh Batterie) und allradgetrieben. Mit einer Leistung von 950 kW beschleunigt der Konzept-Porsche in der virtuellen Welt in 2,1 Sekunden von null auf 100 und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 350 km/h. Damit erinnert der Porsche Vision Gran Turismo (2022) an die reale Studie Porsche Mission R, der auf der IAA 2021 seine Premiere feierte. Mit je einem Elektromotor pro Achse, vorne 320 kW (453 PS) und hinten 480 kW (653 PS), beschleunigt dieser in 2,8 Sekunden von null auf 100 km/h. Mehr zum Thema: Unsere Produkttipps auf Amazon

Test Gran Turismo 7
Gran Turismo 7 (2022): PS4/PS5/Auto/Test/Film Gran Turismo-Film angekündigt

Der Trailer zu Gran Turismo 7:

 
 

Gran Turismo 7: Porsche Vision Gran Turismo (2022) für die Playstation

Nicht nur bei der Beschleunigung, auch optisch ist der Porsche Vision Gran Turismo (2022) dem Mission R eine Reifenlänge voraus. Die markentypischen Porsche-Proportionen zeigen sich weiterentwickelt: Die Fronthaube ist tief angesetzt und die Kotflügel sind stark ausgeprägt. Die Frontscheinwerfer und die Lufteinlässe erinnern optisch entfernt an den Taycan. Die Rückleuchten formen sich wie beim Taycan zu einem schmalen Leuchtband. Entscheidet man sich in Gran Turismo 7 für den Porsche Vision als Rennwagen, erhält man auch Einblick in den Innenraum. Dieser ist im Spiel ausschließlich mit veganen Materialien ausgestattet und aus leichten Werkstoffen wie Carbon und Titan gefertigt. Über dem Lenkrad schwebt ein gebogenes Hologramm-Display. Zwar wirkt der Porsche Vision Gran Turismo (2022) noch nicht sonderlich seriennah, auf der virtuellen Bildfläche lässt er aber nicht mehr lange auf sich warten: Am 4. März 2022 geht es für ihn in Gran Turismo 7 schon los.

Fahrbericht Porsche Mission R (2021)
Neuer Porsche Mission R (2021): Erste Testfahrt So fährt der neue Mission R

Tags:
Copyright 2022 autozeitung.de. All rights reserved.