Alle Tests zum Opel Insignia

Opel Insignia Grand Sport: Test Insignia mit neuem Motor getestet

von Jürgen Voigt 13.02.2019
Inhalt
  1. Opel Insignia Grand Sport mit neuem Motor im Test
  2. Opel Insignia mit Handschaltung und 200 PS
  3. Technische Daten Opel Insignia Grand Sport

Der Opel Insignia Grand Sport hat einen neuen Benzinmotor bekommen. Das neue Aggregat muss sich mit Handschaltung im Test beweisen!

Test für den Opel Insignia Grand Sport mit neuem Motor. Obwohl Opels geräumige Mittelklasse noch aus der General Motors-Ära stammt und somit am und im Auto noch keine Einflüsse der neuen französischen Konzernlenker (PSA) auszumachen sind, ist der Opel Insignia Grand Sport 1.6 Direct Injection Turbo – so die vollständige Bezeichnung der Limousine – aktuell wie nie. Dazu trägt auch der neue 1,6-Liter-Vierzylinder-Benziner mit Turboaufladung bei, dessen Abgase unter anderem durch einen Partikelfilter gereinigt werden. Mehr zum Thema: Insignia GSi in der Testfahrt

Neuheiten Opel Insignia Ultimate Exclusive (2018)
Opel Insignia (2017): Motor & Ausstattung Insignia mit intelligentem Navi

Opel Insignia Grand Sport im Video:

 
 

Opel Insignia Grand Sport mit neuem Motor im Test

Mit 200 PS wird der Opel Insignia Grand Sport nicht zum Rennauto, was angesichts des Testwagenleergewichts von knapp 1,5 Tonnen auch nicht zu erwarten ist. Zudem setzt der leise laufende Opel eher auf Kultur statt Krawall. Das neue Kraftpaket unter der Haube ist dennoch nicht zu unterschätzen und wirft seine 280 Newtonmeter Drehmoment schon ab 1650 Touren in die Waagschale. So beschleunigt der Insignia bereits aus dem Stand kraftvoll und erreicht nach gemessenen 8,3 Sekunden Tempo 100 und maximal 235 km/h. Der durchzugsstarke Charakter erlaubt eine niedertourige, schaltfaule Fahrweise. Das ist auch gut so, denn zum Wechseln der sechs Gänge muss der Schalthebel über ziemlich weite Wege geführt werden. Dies steht der Qualifikation fürs Sportabzeichen ebenso im Weg wie die etwas gefühlsarme Lenkung. Und obwohl der Opel im Test so brachial bremst wie ein Racer, überlässt er die Rolle des Aufreißers lieber anderen. Dass es sich hier um ein Turbo-Triebwerk handelt, wird trotz der kultivierten Umgangsformen recht deutlich, denn auf Gaspedalbewegungen reagiert der Opel stets leicht verzögert, doch daran gewöhnt man sich schnell. Auch der Verbrauch des Opel Insignia Grand Sport im praxisgerechten Test gibt keinen Anlass zur Klage und ist mit 8,8 Litern pro 100 km durchaus angemessen.

Vergleichstest Insignia Grand Sport/A4/Mondeo/Optima/Talisman/Superb
Insignia Grand Sport/A4/Mondeo/Talisman/Superb: Test Der Insignia gegen A4, Mondeo und Co.

 

Opel Insignia mit Handschaltung und 200 PS

Dies unterstreicht ebenfalls die Eignung als überaus geräumige Reiselimousine. Und sollte das Frachtvolumen (490 bis 1450 Liter) im Opel Insignia Grand Sport nicht reichen, gibt es den 1.6er Turbo auch im Kombi (Aufpreis: 1000 Euro, Laderaum: 560 bis 1665 Liter). Der straff abgestimmten Limousine fehlt es allerdings etwas an Geschmeidigkeit auf schlechten Wegstrecken. Abhilfe schafft hier die Version mit Automatik (plus 2995 Euro), die serienmäßig über adaptive Dämpfer und den anwählbaren Komfortmodus (Tour) verfügt. Der Opel Insignia Grand Sport startet in der bereits reichhaltigen Dynamik-Ausstattung bei 35.445 Euro. Schlauer ist jedoch die Wahl der Business Innovation-Version, die ab 35.830 Euro Annehmlichkeiten wie das adaptive IntelliLux LED-Matrix-Licht, Verkehrsschilderkennung, Geschwindigkeits- und Abstandsregelung, Lederaussstattung sowie das kürzlich rundum erneuerte, gut funktionierende Multimedia-/Navisystem mit farbigem Acht-Zoll-Touchscreen enthält.

Fahrbericht Neuer Opel Insignia (2017)
Neuer Opel Insignia (2017): Erste Testfahrt Mit dem Insignia kommt Opel groß raus

 

Technische Daten Opel Insignia Grand Sport

 Opel Insignia Grand Sport 1.6 Direct Injection Turbo
Zylinder/Ventile pro Zylinder4/4; Turbo
Hubraum1598 cm³
Leistung147 kW/200 PS bei 5500/min
Maximales Drehmoment280 Nm bei 1650 - 4500/min
Getriebe/Antrieb6-Gang; manuell; Vorderradantrieb
0 - 100 km/h8,3 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit235 km/h
Bremsweg aus 100 km/h warm32,2 Meter
Leergewicht1492 Kilogramm
Verbrauch (Test)8,8 l S/100 Kilometer
Grundpreis35.445 Euro

von Jürgen Voigt von Jürgen Voigt
Unser Fazit

Den kräftigen 200-PS-Benziner dürften auch überzeugte Turbodieselfreunde schätzen, zumal der Testverbrauch des Opel Insignia Grand Sport in Ordnung geht. Schade, dass es das empfehlenswerte adaptive FlexRide-Fahrwerk nur in Verbindung mit Automatik gibt.

Tags:
Copyright 2019 autozeitung.de. All rights reserved.