Umweltschädliche Minister-Dienstwagen: Video Welcher Minister fährt am schmutzigsten?

von Julian Islinger 21.09.2017

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat für 2017 wieder aufgeschlüsselt, welche deutschen Minister die schmutzigsten Dienstwagen fahren. Den letzten Platz teilen sich dabei Justizminister Heiko Maas und Wirtschaftsministerin Brigitte Zypries. Die beiden SPD-Politiker lassen sich demnach in Audi A8 mit Dieselmotor und einem CO2-Ausstoß von 159 Gramm pro Kilometer durch die Gegend fahren. Am klimafreundlichsten ist laut DUH hingegen die deutsche Umweltministerin Barbara Hendricks (SPD) unterwegs. Ihr Benzin-Hybrid, der teils elektrisch fährt, bläst 115 Gramm CO2 pro Kilometer aus dem Endrohr. Vor einem Jahr hatte sie sich mit zwei Kabinettskollegen den letzten Platz geteilt. Warum Angela Merkel nicht in dem DUH-Rankinng auftaucht, erfahrt ihr im Video!

Ratgeber
Firmenwagen: Nutzung und Rückgabe!  

15 Tipps für Dienstwagen-Fahrer

Tags:
Copyright 2018 autozeitung.de. All rights reserved.