Autos in der Basisausstattung: Illustrationen (Update!) Toyota Supra & Co. im Billig-Look

von Alexander Koch 24.01.2019

Die neue Toyota Supra glänzte gerade erst bei ihrer Präsentation und schon hat X-Tomi Design den Sportler im schnöden Basisausstattungs-Look illustriert. Außerdem im Kleid der Basisausstattung: der Porsche 911(992), der BMW Z4, der Range Rover Evoque und der Skoda Scala!

Wie Autos in der Basisausstattung aussehen zeigt der Grafik Artist X-Tomi Design regelmäßig mit seinen Illustrationen. Diesmal hat sich der Künstler an die neue Toyota Supra getraut. Nichts mehr mit Glanz und Gloria, sondern einfache Buchhalter-Ausstattung. Dort wo das Original lackierte Stoßfänger zieren, trägt die Illustration der Supra nur schnörkellose Plaste im tristen Schwarz. Auch die schicken 19-Zoll-Leichtmetallfelgen mussten weichen und Platz für plumpe Stahlräder machen. Nicht nur den sportlichen Toyota, sondern auch den neuen Porsche 911 (992) hat sich X-Tomi Design aufs digitale Zeichenbrett geholt und im schmucklosen Basisausstattungs-Look neu interpretiert. Mit der günstigen Hartplastik-Schürze, dem Heck aus mattem, schwarzem Plastik und den günstigen Felgen verliert der Sportwagen seinen Glanz. Doch er und Photoshop-Künstler Aksyonov Nikita trauen sich auch an andere Luxus- und Supersportwagen heran. So erinnert der BMW Z4 mit Stoßstangen aus schwarzem Plastik und blechernen Kanaldeckel-Felgen kaum noch an den smarten Roadster. Bei der Illustration des neuen Skoda Scala kommt der Tscheche etwa nicht mehr mit einer eleganten Volllackierung oder schicken Alufelgen, sondern mit Stoßfängern im unlackierten Plastik, Stahlfelgen und ohne Chrom-Schmuck daher. Da wirkt der neue Kompakte auf einmal richtigt bieder, oder?

Neuheiten Toyota GR Supra (2019)
Toyota GR Supra 3.0: Detroit Auto Show 2019  

Der Supra ist zurück

Toyota Supra im Video:

 

 

Toyota Supra im Basisausstattungs-Look

Doch nicht nur der Skoda Scala hat durch triste Kunststoffe und Stahlfelgen an Attraktivität eingebüßt, wie die Illustration der brandneuen Mercedes A-Klasse zeigt. Kommt sie normalerweise mit einem sauber aufpolierten Design und zahlreichen Optionen in der Liste der Zusatzausstattungen daher, stellt dieser Schwabe in der Basisausstattung doch das absolute Gegenteil dar. Wie sehr Stahlfelgen, unlackierte Kunststoff-Schürzen und orange Blinker auch den Audi Q8 herunterziehen, zeigt eine weitere Illustration von X-Tomi Design. In unserer Galerie finden sich diverse weitere Luxuskarossen, denen der Look der Basisausstattung aufgezwungen wurde. Ohne ein wenig Glanz wirken selbst Porsche 918, Ferrari 488 GTB & Co. wenig glamourös –  Basisausstattung eben!

Neuheiten Mercedes A-Klasse (2018)
Mercedes A-Klasse (2018): Motoren & Crashtest  

A-Klasse mit Bestwertung im Crashtest

Tags:
Copyright 2019 autozeitung.de. All rights reserved.