Alle Tests zum Mercedes GLC

Mercedes GLC 300 d 4Matic: Test Der Diesel lebt im Mercedes GLC

von Marcel Kühler 14.01.2020
Inhalt
  1. Der Mercedes GLC 300 d 4Matic im Test
  2. Mercedes GLC Facelift im Connectivity-Check
  3. Messwerte & technische Daten Mercedes GLC 300 d 4Matic

Als Mercedes GLC Facelift geht der beliebte Mittelklasse-Offroader in seine zweite Lebenshälfte. Das Highlight der Überarbeitung ist der neue, 245 PS starke Biturbodiesel im Mercedes GLC 300 d 4Matic. Test!

PositivKraftvoller Antrieb, mit optionaler Luftfederung erlesener Komfort
NegativMarkentypisch teuer, komplexe Bedienung

Rekapulieren wir vor dem Test des Mercedes GLC 300 d 4Matic noch einmal: Das Mittelklasse-SUV der Schwaben ist ein echtes Erfolgsmodell. Seit seiner Premiere im Jahr 2015 hat sich das hochpreisige SUV rund 1,5 Millionen Mal verkauft. Mit gezielten Modellpflegemaßnahmen stellt Mercedes den Bestseller nun für seine zweite Lebenshälfte auf. Im Fokus standen dabei weniger optische Aspekte. Das stimmige Design wurde beim Mercedes GLC Facelift lediglich um flacher geformte Scheinwerfer mit LED-Technik, LED-Rückleuchten mit modernerer Grafik sowie dynamischere Stoßfänger erweitert. Vielmehr hat Daimler etliche technische Komponenten maßgeblich überarbeitet. So erhält das SUV mit dem OM 654 einen völlig neuen 2,0-Liter-Diesel, der im von uns getesteten Mercedes GLC 300 d 4Matic dank Biturboaufladung stramme 245 PS leistet und 500 Newtonmeter Drehmoment produziert. Damit ist er derzeit der leistungsstärkste Vierzylinder-Diesel am Markt. Gleichzeitig erfüllt das Triebwerk bereits die Abgasnorm Euro 6d. Bereits nach wenigen gefahrenen Kilometern wird klar: Der Selbstzünder ist mit seiner bärigen Kraftentfaltung die perfekte Antriebseinheit für den GLC. Nach nur 6,4 Sekunden erreicht der Mercedes GLC 300 d 4Matic im Test Landstraßentempo. Und auch darüber hinaus beschleunigt der Benz druckvoll weiter – bis zur Höchstgeschwindigkeit von 231 km/h. Mehr zum Thema: GLC 63 S mit Norschleifen-Rekord

Neuheiten Mercedes GLC Facelift (2019)
Mercedes GLC Facelift (2019): Motor & Ausstattung Mercedes stellt GLC-Hybrid vor

Mercedes GLC Facelift (2019) im Video:

 
 

Der Mercedes GLC 300 d 4Matic im Test

Dabei bleibt das Triebwerk des Mercedes GLC 300 d 4Matic im Test stets kultiviert und erhebt nie über Gebühr seine Stimme. Auch die Effizienz stimmt: Ein Testverbrauch von 7,3 Litern pro 100 Kilometer ist für einen im Fall unseres Testwagens über 1,9 Tonnen schweren Allradler schließlich mehr als aller Ehren wert. Mit Bedacht gefahren, lässt sich der Daimler sogar mit 5,5 Litern 100 Kilometer weit bewegen. Ein weiterer Pluspunkt ist neben den gut gedämmten Fahrgeräuschen der erlesene Federungskomfort, den das 2261 Euro teure Luftfederfahrwerk samt adaptiven Dämpfern mitbringt. Gerade bei hohen Tempi hält das Mercedes GLC Facelift fast sämtliche Unebenheiten von den Fahrgästen fern.

Neuheiten Mercedes GLC Coupé Facelift (2019)
Mercedes GLC Coupé Facelift (2019): Motor GLC Coupé unter Strom gesetzt

 

Mercedes GLC Facelift im Connectivity-Check

Mit dem Mercedes GLC Facelift erhält der großzügig geschnittene Innenraum das aus A- und E-Klasse bekannte MBUX-Infotainmentsystem mit der intuitiven Sprachsteuerung ("Hey Mercedes"), das zahllose Funktionen enthält, für deren Erlernen eine gewisse Eingewöhnungszeit eingeplant werden sollte. Immerhin erleichtert der deutlich gewachsene Monitor im getesteten Mercedes GLC 300 d 4Matic das Ablesen der einzelnen Menüs.

Fahrbericht Mercedes GLC Facelift (2019)
Neues Mercedes GLC Facelift (2019): Erste Testfahrt So fährt sich das GLC Facelift

 

Messwerte & technische Daten Mercedes GLC 300 d 4Matic

AUTO ZEITUNG 19/2019Mercedes GLC 300 d 4Matic
Technik
Zylinder/Ventile pro Zylin.4/4; Biturbo-Diesel
Hubraum1950 cm³
Leistung180 kW/245 PS
Max. Gesamtdrehmoment500 Nm
Getriebe/Antrieb9-Stufen-Automatik/Allrad
Messwerte
Leergewicht/Zuladung1943/577 kg
0 - 100 km/h6,4 s
Höchstgeschwindigkeit (Werk)231 km/h
Bremsweg aus 100 km/h
kalt/warm (Test)
34,1/34,0 m
Verbrauch (Test)7,3 l D/100 km
Verbrauch (WLTP)6,5 l D/100 km
CO2-Ausstoß (EU)172 g/km
Preise
Grundpreis52.426 Euro

 

von Marcel Kühler von Marcel Kühler
Unser Fazit

Der GLC war vom Gesamtpaket her schon immer eines der attraktivsten Mercedes-Modelle überhaupt. Das Mercedes GLC Facelift in Kombination mit dem herrlich kraftvollen und zugleich sparsamen Biturbodiesel im GLC 300 d 4Matic machen ihn nur noch begehrenswerter. Der Preis bleibt eine hohe Hürde.

Tags:
Copyright 2020 autozeitung.de. All rights reserved.