close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.autozeitung.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:
Alle Infos zum Mercedes 190

Mercedes 190 E City: Classic Cars Die A-Klasse der 80er

Tim Neumann 25.10.2022

Die A-Klasse ist der erste kompakte Mercedes? Weit gefehlt, denn zuvor diente bereits der 190er als Versuchsobjekt für drastische Kürzungen. So auch im Falle des Mercedes 190 E City, den Classic Cars nochmal aus der Versenkung holt.

Mercedes, das fuhren die Altvorderen, die Bankleute und Unternehmer:innen. Das galt selbst bei der Einführung des Mercedes 190. Sonst wäre man in Stuttgart sicher noch mutiger gewesen und hätte den "Baby-Benz" deutlich tiefer angesetzt. Der Weg zur 1997 eingeführten A-Klasse war ein langer und begann 1981, als die AUTO ZEITUNG exklusiv einen 190er-Erlkönig ablichtete, der wegen des fehlenden Heckbereichs ein waschechter Kompakter war. Statt aber einen Golf-Konkurrenten auf die Beine zu stellen, konzentrierte man sich auf die nobleren und Margen-versprechenden Segmente. Und genau hier kommt der Mercedes 190 E City ins Spiel: Seine Geschichte ist nicht nur im wahrsten Sinne des Wortes kurz, sondern auch rätselhaft – nur wenig ist noch bekannt über seine Entstehung. Als Flause im Kopf des Tuners Erhard Schulz aus Korschenbroich bei Mönchengladbach hat der Kompaktumbau Ende der 80er Gestalt angenommen. Schulz Tuning hatte sich bis dahin mit nicht weniger waghalsigen 6x6-Umbauten für die Mercedes G-Klasse profiliert. Dass der Firma das Abschneiden von Blech lag, bewiesen wiederum diverse 190er Cabrios. Beim 190 E City wiederum geht man von einer Kleinserie von maximal vier Fahrzeugen aus, deren Umbau alleine für 22.000 D-Mark teurer war als ein VW Golf II. Auch interessant: Unsere Produkttipps auf Amazon

Classic Cars Mercedes 190 E W201 Prototypen: Classic Cars
Mercedes 190 E W201 Prototypen Die nie gebauten 190er

Das Mercedes 300 SLR Uhlenhaut Coupé im Video:

 
 

Classic Cars: Mercedes 190 E City als Golf-Gegner

Kein Wunder, wenn man sich den Mercedes 190 E City genauer anschaut. Bis zur B-Säule handelt es sich beim Benz um einen regulären 190er, dann folgt eine Eigenkreation, die das Heck eines 124er-Kombis mit dem Vorderwagen verbindet. Das erlaubte auch die Nutzung der klassischen 190er-Motoren wie dem kräftigen 2,6 Liter Sechszylinder mit 160 PS (116 kW) oder sogar dem 235 PS (173 kW) Vierventiler aus dem Evo 2. Wie auch genaue Details zu seinem Ursprung sind die gebauten Mercedes 190 E City in Vergessenheit geraten, heute existiert ironischerweise nur noch der werkseigene Prototyp von 1981.

Auch interessant:

Classic Cars Mercedes 190 E Elektro
Mercedes 190 E Elektro: Classic Cars Elektro-190er als Kilometerfresser
 

Tags:
Copyright 2022 autozeitung.de. All rights reserved.