Leverkusener fordert Polizei zu Rennen auf Raser fordert Zivilstreife zu einem Rennen auf

von Andreas Rogotzki 05.09.2018
Gericht verurteilt Polizist
© Polizei

Ungewöhnlicher Vorfall für eine Polizeistreife in Leverkusen am 5. September 2018. Ein junger Autofahrer hat die Zivilbeamten zu einem Straßenrennen aufgefordert.

In der Nacht auf Mittwoch wurden die Polizeibeamten an einer Ampel von einem 25-jährigen Autofahrer zu einem illegalen Straßenrennen animiert. Dem jungen Mann war dies nicht bewusst, da die Beamten mit einem zivilen Einsatzfahrzeug unterwegs waren. Mit Blickkontakt und aufheulendem Motor soll der Fahrer seine Absicht signalisiert haben. Die Polizeibeamten verfolgten den Pkw eine kurze Zeit und stoppten den Fahrer anschließend. Die Aufnahme der Personalien ergab: Der Mann besitzt keinen Führerschein mehr und stand zum Zeitpunkt des Vorfalls unter Alkohol und Betäubungsmitteln.

Alle Viral-Videos auf autozeitung.de
Das muss man gesehen haben  

Die verrücktesten Auto-Videos

Polizist verfolgt Auto und schießt durch eigene Windschutzscheibe:

 
 

Zivilstreife zu Straßenrennen animiert

Den jungen Autofahrer erwartet jetzt ein Ermittlungsverfahren wegen Fahren ohne gültige Fahrerlaubnis, Fahren unter dem Einfluss von Alkohol und Betäubungsmitteln, sowie der Vorwurf ein illegales Autorennen veranstaltet haben zu wollen.

News Spektakuläre Verfolgungsjagd in Deutschland
Spektakuläre Verfolgungsjagd in Deutschland  

Audi entkommt 24 Streifenwagen und Hubschrauber

Tags:

Wir kaufen dein Auto

Jetzt bewerten & verkaufen

Copyright 2018 autozeitung.de. All rights reserved.