Lagonda All-Terrain Concept (2022): Ausstattung Luxuriöses E-SUV in Genf

von Markus Schönfeld 26.04.2019

Aston Martin feilt weiter an seiner Luxus-Division und präsentiert in dem Zuge das Lagonda All-Terrain Concept. Die Serienproduktion des Elektro-SUV soll 2022 beginnen!

Mit dem Lagonda All-Terrain Concept (2022) feilen die Briten weiter an ihrem Designkonzept. Schon das erste Konzeptfahrzeug "Vision Concept" aus dem vorherigen Jahr ließ nicht nur Fans der Marke aufhorchen. Jetzt haben die Briten das Lagonda All-Terrain Concept (2022) als zukünftiges Serienmodell der Luxusmarke präsentiert. Die Produktion soll allerdings erst im Jahr 2022 im neuen Werk in St. Athan in Wales anlaufen. Dort entsteht nach hochmodernen Standards das neue "Home of Electrification" von Aston Martin – also die Basis für alle neuen Elektroautos der Marke. So soll Lagonda zur weltweit ersten emissionsfreien Luxusmarke werden – mit einem Fahrzeugdesign, das von Superyachten inspiriert wurde. Mehr zum Thema:

Elektroauto Aston Martin Lagonda Vision Concept (2018)
Aston Martin Lagonda Vision Concept (2018): Erste Informationen Neue Designsprache bei Lagonda

Aston Martin DBX (2020) im Video:

 
 

Lagonda All-Terrain Concept (2022): Autonomes Fahren

Wie schon das Aston Martin Lagonda Vision Concept von 2018 soll auch das Lagonda All-Terrain Concept (2022) das autonome Fahren bis Level vier beherrschen. Das bedeutet, dass das Konzeptauto unter allen üblichen Umständen selbstständig auf allen als Straßen fahren können muss. Um dies zu ermöglichen, ist das Elektro-SUV mit modernsten Connectivity-Diensten inklusive Cyber-Sicherheit gerüstet. Während der autonomen Fahrt kann das Lenkrad eingefahren und der Fahrer- wie Beifahrersitz um 180 Gad gegen die Fahrtrichtung gedreht werden. So entsteht zusammen mit den beiden ebenso imposant ausgeformten Rücksitzen eine fahrende Luxus-Lounge für vier Personen. Bei der Gestaltung des Innenraums des Lagonda All-Terrain Concept (2022) soll den zukünftigen Kunden viel Spielraum gegeben werden. Im Idealfall orientieren sich Materialien und Farben am zu Hause des Eigentümers.

Neuheiten
Nissan IMq-Concept (2019): Motor & Ausstattung Nissan Power-Hybrid gibt Ausblick auf neuen Qashqai

 

Modernes Interieur im Lagonda All-Terrain Concept

Das auffälligste Merkmal im Innenraum des Lagonda All-Terrain Concept (2022) ist jedoch der schwebende Autoschlüssel. Zwar käme man heutzutage laut Aston Martin auch gänzlich ohne einen Schlüssel aus. Doch will die Marke Lagonda ihren exklusiven Technologie-Anspruch in pfiffigen Details repräsentieren. Und dazu gehört eben, dass der Fahrzeugschlüssel im Lagonda All-Terrain Concept (2022) nach dem Einsetzen durch elektromagnetische Kräfte zwischen den Vordersitzen schwebt. So viel man auch über den Design- und Technologie-Anspruch der Marke Lagonda erfährt – zu technischen Details des Antriebs gibt es noch keine Auskunft. Zweifellos wird das vollelektrische Luxus-SUV die sportlichen Erwartungen an einen Aston Martin erfüllen. Doch was genau das heißt, werden wir wohl erst später erfahren.

Neuheiten Skoda Vision iV
Skoda Vision iV (2019): Motor & Ausstattung Elektrisches SUV-Coupé von Skoda

Tags:
NEWSLETTER
Melden Sie sich hier an!
Beliebte Marken

AUTO ZEITUNG 16/2019AUTO ZEITUNGAUTO ZEITUNG 16/2019

Copyright 2019 autozeitung.de. All rights reserved.