Ken Block wechselt zu Audi: Video Audi verpflichtet Ken Block

von AUTO ZEITUNG 23.09.2021
Video Platzhalter

Ken Block hat seine neue Marke gefunden: Audi. Der professionelle Rallyefahrer und Drift-Superstar hat sich nach seiner Trennung von Ford der Marke mit den vier Ringen verpflichtet. Dabei sitzt Ken Block künftig nicht nur hinter dem Steuer traditoneller Verbrenner, sondern gibt sein Audi-Debüt im Audi RS e-tron GT. Elektromobilität ist für den Drifter der nächste Schritt. "Es nimmt den Kick, den ich beim Fahren liebe und macht ihn technisch fortschrittlicher", sagt Ken Block. Er sieht seine künftige Aufgabe in Zusammenarbeit mit Audi darin, die Elektrifizierung der Fahrzeuge neu und unterhaltsam zu gestalten. Im Video präsentiert sich Ken Block erstmals als Team-Mitglied von Audi (siehe unten). Im Video oben macht sich der Audi RS Q e-tron (2022) bereit für die Rallye Dakar.

Tuning Ford F-150 Hoonitruck
Ken Block: Verkauf von Gymkhana Hoonitruck Ken Blocks Hoonitruck muss gehen

Ken Block bei Audi im Video:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Youtube ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
Tags:
Copyright 2021 autozeitung.de. All rights reserved.