Alle Infos zum Jaguar XF

Jaguar XF Sportbrake Facelift (2021): Preis XF Sportbrake mit geschärftem Design und überarbeitetem Innenraum

von Alexander Koch 08.10.2020

Das Jaguar XF Sportbrake Facelift (2021) möchte mit Feinschliff beim Design und modernisiertem Innenraum als luxuriöse Oberklasse-Alternative überzeugen. Das ist der Preis und die Größe des Kofferraums!

Das Jaguar XF Sportbrake Facelift (2021) zum Preis ab 52.970,08 Euro (Stand: Oktober 2020) ist an dem größeren Kühlergrill, den neu gestalteten Stoßfängern und den vier bumerangförmigen LED-Tagfahrlichtern zu erkennen. Die ebenfalls neuen LED-Scheinwerfern können per adaptivem Fernlicht den Gegenverkehr ausblenden. Nicht nur die Komfort- und Assistenzsysteme, darunter ein Abstandsregelautomat, zeigen sich auf Höhe der Zeit. Auch der neu gestaltete Innenraum – das Volumen des Kofferraums von 565 bis 1700 Liter dürfte sich nicht geändert haben – geht mit dem 11,4 Zoll große Touchscreen zur Bedienung des Pivi- oder Pivi Pro-Infotainmentsystems mit der Zeit. Per Apple CarPlay oder Android Auto ist die Kopplung von gleich zwei Smartphones auf einmal möglich. Eine induktive Ladestation für Handys ist ebenfalls an Bord. Die Aktualisierung des Infotainmentsystems erfolgt "over the air". Um Störungen zu vermeiden, verfügt das Jaguar XF Sportbrake Facelift (2021) über zwei SIM-Karten. Der Startbildschirm ist nach Handy-Logik aufgebaut und soll daher äußert intuitiv zu bedienen sein. Neu ist auch das optionale und 12,3 Zoll große digitale Cockpit.

Neuheiten Jaguar XF Facelift (2021)
Jaguar XF Facelift (2021): Preis & Innenraum Jaguar verfeinert den XF

Das Jaguar XF Facelift im Video:

 
 

Preis, Innenraum & Kofferraum des Jaguar XF Facelift (2021)

Feinschliff im Innenraum erhält das Jaguar XF Sportbrake Facelift (2021) auch beim Design und der Materialauswahl. So soll der Lederbezug des neuen Automatikwählhebels an Kricketbälle erinnern. Ebenfalls neue Türverkleidungen bieten nun mehr Platz, etwa für große Trinkflaschen. Da sich die Briten insbesondere dem Komfort verschrieben haben, wachsen die Sitze in die Breite und bieten vergrößerte Zonen für Sitzheizung und -belüftung. Neu ist zudem die Massagefunktion. Während der optionale Raumluftfilter Allergene und unangenehme Gerüche neutralisiert, blendet die erstmalig erhältliche Geräuschunterdrückung per Gegenschall unangenehme Frequenzen aus. Bei den Motoren stehen ein Diesel und zwei Benziner zur Auswahl: Der Zweiliter-Vierzylinder-Diesel mit Mildhybrid-Technik und Achtstufen-Automatik bringt 204 PS wahlweise über Hinter- oder Allradantrieb auf die Straße. Die Benziner mit 250 oder 300 PS sind ebenfalls mit Achtstufen-Automatik sowie Hinter- oder Allradantrieb erhältlich. 

Elektroauto Jaguar I-Pace Facelift (2020)
Jaguar I-Pace Facelift (2020): Preis & Reichweite Neue Technik für den I-Pace

Tags:
Copyright 2020 autozeitung.de. All rights reserved.