close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.autozeitung.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

DeLorean Alpha5 (2022): Elektro-DMC-12 DeLorean ist zurück in der Zukunft

Tim Neumann 01.06.2022

Der kultige DeLorean DMC-12 sollte 2017 eigentlich wieder in Produktion gehen, doch die Wiedergeburt des Flügeltürers fiel aus. Ab 18. August 2022 sattelt man mit dem DeLorean Alpha5 unter Mithilfe von Italdesign auf Elektro um – zu welchem Preis, ist noch nicht bekannt.

Darauf haben eingefleischte "Zurück in die Zukunft"-Fans jahrzehntelang gewartet: Der DMC-12 bekommt am 18. August 2022 mit dem DeLorean Alpha5 tatsächlich einen Nachfolger. Darauf deutet mittlerweile eine ganze Fuhre an Bildmaterial hin, welche die DeLorean Motor Company und Italdesign verbreiten. Wir sehen einen Flügeltürer, der Elemente des DMC-12 aufgreift, ohne im plumpen Retro-Kleid wie eine moderne Karikatur seiner selbst zu werden. An manchen Stellen fragt man sich sogar, ob der Neue optisch nicht sogar zu weit vom historischen Vorbild entfernt ist. Ohne Schriftzüge könnte das Coupé glatt als Lucid oder sogar Polestar durchgehen. Jedenfalls sucht man vergeblich nach kantigen Stilelementen oder gar den quadratisch unterteilten Heckleuchten. Dafür findet man hinter den riesigen Flügeltüren eine zweite Sitzreihe vor, die das Coupé deutlich alltagstauglicher machen dürfte als seinen Urahnen. Zur Erinnerung: Der DMC-12 besaß aufgrund seines Mittelmotors nur die zwei vorderen Sitzplätze. Dazu lockt der DeLorean Alpha5 (2022) mit einem minimalistischen Interieur, das nur von einem Instrumentendisplay und einem Infotainmentscreen durchbrochen wird. Mehr zum Thema: Unsere Produkttipps auf Amazon

Kommentar DeLorean Alpha5 (2022): Kommentar
DeLorean Alpha5 (2022): Kommentar "Chance verpasst, Italdesign"

DeLorean DMC-12 Werbespot von 1981 (Video):

 
 

Preis noch unbekannt: Wird der DMC-12 2022 zum DeLorean EVolve?

Dass der DeLorean Alpha5 (2022) tatsächlich in der Zukunft angelangt ist, davon zeugt auch sein Elektroantrieb. Eine Sprintzeit von unter drei Sekunden auf 100 km/h deutet auf mindestens einen Motor pro Achse hin, dazu soll die Batterie gut 100 kWh fassen und Reichweiten von 480 Kilometern ermöglichen. Außerdem lässt auch eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h aufhorchen. Mit diesen Daten übertrifft er den DMC-12 deutlich. Der kultige Sportwagen wurde mit einem schmalbrüstigen 2,9-Liter-V6-Motor ausgerüstet, der lediglich 132 PS (97 kW) vorweisen konnte – schon Anfang der 80er-Jahre keine sportlichen Werte und viel zu wenig angesichts der spektakulären Karosserie. Schon einmal, 2017 genau genommen, sollte der DeLorean DMC-12 wieder in Produktion gehen – und war tatsächlich auch schon seit Herbst 2016 auf der DeLorean-Website vorbestellbar. Doch der Hersteller beschränkt sich seitdem auf die Aufbereitung bereits gefertigter Modelle, von der Wiederaufnahme der Produktion ist seitdem nicht mehr die Rede gewesen. Es wird nicht mehr lange dauern, bis der DMC-12-Erbe DeLorean Alpha5 im echten Leben angekommen ist: Am 18. August 2022 wird man in Pebble Beach das Tuch vom Elektro-Sportwagen ziehen und der breiten Öffentlichkeit zeigen – wann das Serienmodell folgt, ist ebenso unbekannt wie ein möglicher Preis. Die Reservierungen sollen bis August 2022 jedenfalls geöffnet werden.

Kaufberatung
DeLorean DMC-12 kaufen: Classic Cars Zurück in die 80er im DeLorean

Weiterlesen:

Classic Cars John de Lorean
John Z. DeLorean: Leben & Karriere Karriereende im Drogenskandal

Tim Neumann Tim Neumann
Unser Fazit

Erstaunlich, wie lange sich der Mythos DeLorean hält: 40 Jahre nach dem unrühmlichen Aus des DMC-12 wird ihn Elektro-Power tatsächlich fit für die Zukunft machen. Dass Italdesign mitmischt, macht Mut, dass das Unterfangen diesmal auch wirklich gelingt.

Tags:
Copyright 2022 autozeitung.de. All rights reserved.