Alle Modelle

Citroën C4 Cactus

Citroën C4 Cactus Facelift (2018)

Auf der IAA 2013 zeigte Citroën das erste Mal ein Konzept des C4 Cactus und läutete damit einen Strategiewechsel hin zu individuelleren Designs ein. Gut ein halbes Jahr später, auf dem Genfer Autosalon 2014, folgte dann die Vorstellung des Serienautos. Mit dem Citroën C4 Cactus führten die Franzosen auch die sogenannten Airbumps ein, die bei kleinen Stößen, Kratzern oder Beulen besonders robust sind und sich einfach auswechseln lassen. Zwar klingt die Bezeichnung als C4 Cactus nach einer Verwandschaft mit dem C4, in Wahrheit basiert der Kompakte aber auf der Plattform des Citroën C3 und ist somit unterhalb des C4 angesiedelt. Mehr als den Namen haben die beiden Autos nicht gemeinsam.

Der Citroën C4 Cactus muss sich in unseren Tests regelmäßig gegen andere Konkurrenten behaupten. Doch zu allererst steht bei Generationenwechsel oder Überarbeitung ein individueller Kurz-Test in Form eines Fahrberichts an. Hier machen wir uns ein umfassendes Bild vom Citroën C4 Cactus, dass das in einem Einzel- oder Dauertest noch detaillierter und tiefgehender ausgeschmückt wird. Auch in Gebrauchtwagen-Tests oder in der Kaufberatung ist der Citroën C4 Cactus der alleinige Star.

Neuste Tests Alle Tests

Copyright 2018 autozeitung.de. All rights reserved.