Alle Infos zum BMW X3

BMW X3 M-Performance-Parts: Werkstuning Optisches Werkstuning für den X3

von Sven Kötter 26.06.2019

Erste Fotos zeigen den neuen BMW X3 mit M-Performance-Parts. Die sportlichen Anbauteile mit vom Motorsport inspirierten Details sind für alle Motoren erhältlich.

Die Münchener präsentieren mit dem BMW X3 mit M-Performance-Parts eine Vielzahl von optischen Tuning-Optionen. Außen fällt vor allem die seitliche Folierung in Frozen Black auf, die der Lichtkante der Karosserie folgt. Die Front wird durch eine weitere, optionale Folierung in Schwarz hochglänzend in Richtung Sportlichkeit getrimmt. In Handarbeit gefertigte Außenspiegelkappen aus Carbon werten das Fahrzeug zusätzlich auf. Neue Rad-Felgen-Kombinationen mit bis zu 21 Zoll Größe erweitern das Programm. Im Innenraum sticht zunächst das M-Performance-Lenkrad ins Auge, das den Händen mit Alcantara schmeichelt und eine feuerrote Motorsportmarkierung in 12-Uhr-Position besitzt. Dessen silbergraue Kontrastnaht nehmen die Fußmatten auf. Optionale Lenkradblenden in Carbon/Leder geben weiteren Raum zur Individualisierung. Die Schaltwippen gibt es ebenfalls in Carbon-Ausführung. Eine optische Spielerei ist der LED-Türprojektor, der verschiedene Symbole, unter anderm das M-Logo, auf den Boden vor der Tür werfen kann. Preise für den BMW X3 mit M-Performance-Parts nennt BMW noch nicht.

 

BMW X3 mit M-Performance-Parts

Neuheiten BMW X3 (2017)
BMW X3 (2017): Hybrid, Preis & Kofferraumvolumen Neue Dieselmotoren für den X3

Tags:
Copyright 2020 autozeitung.de. All rights reserved.