BMW 1er Cabrio: Umbau zum Everytimer ETA 02 1er BMW macht auf Oldtimer

von Max Sonnenburg 10.01.2019

Das Unternehmen Everytimer aus der Nähe von München lässt auf Basis eines BMW 1er Cabrio den legendären 02er BMW aufleben. Das ist der ETA 02!

Der BMW 02 feiert sein Revival als moderner Umbau auf Basis eines BMW 1er Cabrio. Das Projekt hört auf den Namen Everytimer ETA 02 und ist die Symbiose aus moderner Technik von heute und der klassischen Optik von gestern. A-Säule, Scheibe und der Verdeckkasten wurden dem BMW 1er Cabrio der Baureihe E88 entnommen, die restlichen Anbauteile sind Sonderanfertigungen, die der BMW-Legende vergangener Tage sehr nahe kommen. Die Karosserieteile aus Carbon sind handgefertigt und stammen von dem auf Fahrzeugentwicklung spezialisiertem Unternehmen Vela Performance, das auch Karosserieteile für den Porsche-Tuner Ruf fertigt. Die neugestaltete Außenhaut im Retrolook wird von speziell gefertigten Exterieur-Aufnahmen getragen. Bei der Optik haben die Entwickler des Everytimer ETA 02 viel Lieben zum Detail bewiesen. Die kreisrunden Lampen und Rückleuchten sind eine perfekte Hommage an den BMW 02. Gleiches gilt für den detailgetreuen Kühlergrill und die bis weit in die Kotflügel gezogenen Blinkerleuchten, die unter der plan aufgesetzten Motorhaube die Fahrtrichtung anzeigen. Lediglich am Heck des Everytimer ETA 02 zeigt sich eine leichte Abweichung, die dem Heckklappenausschnitt des BMW 1er Cabrio geschuldet ist. Mehr zum Thema: Das ist die BMW-02er-Baureihe

Gebrauchtwagentest bmw 1er gebrauchtwagen ratgeber erste generation hatch fünftürer kompaktklasse erfahrungen frontansicht
BMW 1er (2004): Gebrauchtwagen kaufen  

Gebrauchter 1er mit guten Noten

Die Entwicklung und der Bau des ETA 02 im Video:

 
 

Umbau Everytimer ETA 02 auf Basis des BMW 1er Cabrio

Im Interieur offenbart der Umbau des Everytimer ETA 02, das die Basis vom BMW 1er Cabrio stammt. Nichts erinnert an den legendären 3er-Vorgänger aus den Siebzigern, was den Vorteil hat, dass es im Innenraum äußerst modern zugeht. Wahlweise lässt sich der Umbau mit allem ausrüsten, was seinerzeit auf der Aufpreisliste des BMW 1er Cabrios anzukreuzen war. Dazu zählen unter anderem eine Klimaautomatik,  ein Navigationssystem, eine Sitzheizung und eine Parkdistanzkontrolle. Auch die Exterieur-Elemente im Retro-Look warten mit moderner Technik wie beispielsweise Bi-Xenon-Scheinwerfern, LED-Rückleuchten und einem elektrischen Verdeck auf. Der Umfang der Ausstattung variiert zwischen den drei Ausstattungspaketen "Exclusive", "Premium" und "Individual". Auch Motorenseitig ist der Retro-BMW mit allem zu haben, was in den Regalen des BMW 1er Cabrio (E88) seinerzeit zu finden war. Das Leistungsspektrum der Diesel- und Benzinmotoren liegt zwischen 115 und 306 PS. Auch das Fahrwerk des Everytimer ETA 02 wurde dem BMW 1er Cabrio entnommen. Aufgrund der Transplantationen ist der Klassiker bei etwaigen Reparaturen modern und lässt sich von jeder versierten Werkstatt warten und pflegen. Das ETA 02 Cabrio wird als Umbau eingetragen und daher in der Versicherung wie das zugrundeliegende BMW 1er eingestuft. Bis zu 30 ETA 02 möchte die Firma Everytimer auf Basis des BMW 1er Cabrio jährlich produzieren. Zu den Preisen macht das Unternehmen allerdings keine Angaben. 

Classic Cars Baureihe BMW 02 Vergleichstest
BMW 02 Baureihe: Vergleichstest  

Das Klassentreffen der BMW 02

Tags:
Copyright 2019 autozeitung.de. All rights reserved.