Alle Infos zum Audi A7

Audi A7: Tuning von Abt Verschärfter A7 von Abt

von Sven Kötter 03.06.2020

Der Audi A7 von Abt profitiert von dezenten Tuning-Maßnahmen außen und einem spürbar erstarkten Motor unter der Haube. Die Leistung des A7 55 TFSI klettert dank eines neuen Steuergeräts auf 420 PS und damit fast auf das Niveau des ausgelaufenen S7!

Abt präsentiert mit dem Tuning für den Audi A7 ein rundum stimmiges Paket. Die schon beim Serienmodell spektakuläre Optik wird durch den Einsatz größerer Räder dezent aber wirkungsvoll auf ein neues Niveau gehievt. Die 22-Zöller stehen dem sportlichen Fünftürer derart gut, dass man kleinere Felgen an dem Fahrzeug gar nicht mehr sehen mag. Zehn filigrane Speichen geben der Rad-Reifen-Kombination trotz der monströßen Ausmaße eine ungeahnte Leichtigkeit und füllen die Radhäuser perfekt aus. Die Optik des Foto-Fahrzeugs profitiert natürlich auch von der dunklen Farbgebung, die auf den Einsatz von Chrom fast gänzlich verzichtet. Die größte Änderung gibt es jedoch unter dem Blech: Dank des vom Tuner abgestimmten Steuergeräts AEC (Abt Engine Control) steigt die Leistung des Benziners um 85 auf nun 425 PS. Das Drehmoment steigt um 10 Prozent auf nun 550 Newtonmeter. Die Allgäuer versichern, dass Motorschutzmaßnahmen nicht negativ beeinflusst werden und steht für die Werksgarantie ein. Optional verlängert sie der Tuner für den modifizierten Audi A7 sogar auf bis zu 36 Monate. Mehr zum Thema: Abt-Tuning für den Audi A5 Sportback

Tuning Abt RS6-E
Abt RS6-E: Tuning für den Audi RS 6 Erster Hybrid-RS 6 mit 1018 PS

Abt Audi RS6+ von Jon Olsson im Video:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Tuning von Abt am Audi A7 55 TFSI

Der Audi A7 von Abt stößt mit nach erfolgten Tuning-Maßnahmen in Bereiche vor, die vormals vom Audi S7 besetzt waren. Die Vorgängergeneration des A7 setzte als S7 auf einen 450 PS starken Achtzylindermotor. Ob der Nachfolger auch wieder auf einen bärenstarken V8 setzt oder mit einem verstärkt aufgeladenen V6 wie der Tuning-Bolide aus dem Allgäu vorfährt, ist noch ungewiss. Abt zeigt auf jeden Fall, dass jede Menge Potential im Sechszylinder steckt. Gleiches gilt auch für die Diesel-Variante des Audi A7, für die man ebenfalls ein entsprechendes Tuning-Programm entwickeln will.

Tuning Audi RS 3 Facelift von Abt
Audi RS 3 Facelift: Tuning von Abt Abt boxt den RS 3 auf 500 PS

 

Tags:
Copyright 2020 autozeitung.de. All rights reserved.