close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.autozeitung.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:
Alle Infos zum Alpina D4

Alpina D4 S Gran Coupé (2022): Preis & PS D4 S Gran Coupé für die Gran Tour

Tim Neumann 24.06.2022

Auch die Dieselvariante des BMW 4er Gran Coupés (G26) bleibt nicht verschont vom Autobauer und -veredler aus Buchloe: Als Alpina D4 S Gran Coupé (2022) wird der Bimmer zur luxuriösen Langstreckenrakete. Das wissen wir zu Preis und PS.

Das Alpina D4 S Gran Coupé (2022) zum Preis ab 79.700 Euro (Stand: Juni 2022) ist der jüngste Beweis, dass der Diesel noch längst nicht tot ist. Während andere Hersteller längst das Feld zugunsten von Plug-in-Hybriden geräumt haben, presst der Reihensechszylinder bei der Selbstzündung 355 PS (261 kW) aus seinen Brennräumen, die über eine Achtstufen-Automatik an die beiden Antriebsachsen transferiert werden. Auch das bereits bei 1750 Umdrehungen anliegende maximale Drehmoment von 730 Newtonmeter klingt alles andere als müde. Diese Power verhilft dem G26 zu einer Beschleunigung von 4,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Alpina-typisch profitiert auch die Höchstgeschwindigkeit, sodass bis zu 270 km/h möglich sind. An diese Werte kommt im BMW-Portfolio höchstens der BMW M440d ran, der aber nicht als Gran Coupé bestellbar ist. Was das Alpina D4 S Gran Coupé (2022) ebenfalls von seinen BMW-Brüdern abhebt, ist das Alpina-eigene Fahrwerk samt spezieller Bereifung, was für ein besonders souveränes Fahrgefühl sorgen soll. Auch interessant: Unsere Produkttipps auf Amazon

Neuheiten Alpina B4 Gran Coupé (2022)
Alpina B4 Gran Coupé (2022): Preis & Motor Das 4er Gran Coupé mit M3-Motor

Der Alpina XB7 (2020) im Video:

 
 

PS & Preis des Alpina D4 S Gran Coupés (2022) auf G26-Basis

Von außen präsentiert sich das Alpina D4 S Gran Coupé (2022) im klassischen Kleid der Fahrzeuge aus Buchloe. Bedeutet: dezente Frontlippe inklusive Alpina-Schriftzug, traditionelles Vielspeichendesign im 20-Zoll-Format und Vierrohr-Auspuffanlage. Neben den BMW-Lackierungen bietet die Edelschmiede auch exklusive Metallicfarben in grün und blau an. Im Innenraum wartet der D4 S mit Alpina-Logos und einem Lenkrad im hauseigenen Lavalina-Leder auf. Letzteres kann auf Kundenwunsch auch im restlichen Interieur aufgezogen werden, womit der Einstiegspreis aber deutlich in die Höhe getrieben werden dürfte. Im September 2022 will der Veredler mit der Auslieferung des Alpina D4 S Gran Coupés beginnen.

Weiterlesen:

Fahrbericht Alpina B4 Gran Coupé (2022)
Alpina B4 (D4 S) Gran Coupé (2022): Testfahrt Noch ist nicht Schluss bei Alpina

Tim Neumann Tim Neumann
Unser Fazit

Der Dieselantrieb ist für Langstreckenautos nach wie vor das Nonplusultra, das weiß auch Alpina. Umso schöner noch, wenn er vom Veredler akribisch auf Komfort, Kultiviertheit und Durchzug getrimmt wurde.

Tags:
Copyright 2022 autozeitung.de. All rights reserved.