Alle Infos zum Audi A7

Abt RS7-R: Tuning für den Audi RS 7 Sportback RS 7 in ein 740-PS-Biest verwandelt

von Victoria Zippmann 03.06.2020

Leistungsgewaltig und aggressiv, so kennt man den Audi RS 7 Sportback schon als Serienmodell. Abt aber steigert den Gran Turismo zum 740 PS starken Abt RS7-R  natürlich streng limitiert. Wir stellen das Tuning-Geschoss vor!

Was ein Audi RS 7 Sportback-Fahrer wohl nicht vermisst, ist ein Auto mit Leistung und feurigem Auftritt. Doch Abt sagt, da geht noch mehr, und verwandelt den Gran Turismo mittels Tuning-Paket zum Abt RS7-R. Das 600-PS-Geschoss mit Vierliter-V8-Biturbo und Mild-Hybrid-System mag zwar schon pfeilschnell sein, die Kemptener machen es aber endgültig zur Rakete – mit gewaltigen 740 PS und einem um 120 auf nun respekteinflößende 920 Newtonmeter erhöhten Drehmoment. Statt in 3,6 sprintet der Ingolstädter nun in 3,2 Sekunden auf 100 km/h. Die neue Höchstgeschwindigkeit nennt Abt hingegen nicht. Ein Gewindefahrwerk und Sportstabilisatoren von Abt vervollständigen den Abt RS7-R – zumindest technisch. Optisch verwandelt der bayerische Tuner den Audi RS 7 Sportback mit einem Frontgrill- und Frontlippenaufsatz aus Sichtkarbon sowie mit einem Heckspoiler und einem Heckschürzenaufsatz in eine brutale Fahrmaschine. Mehr zum Thema: Der Audi RS 7 Sportback im Test

Neuheiten Audi RS 7 Sportback (2019)
Audi RS 7 Sportback (2019): PS, Motor & Ausstattung RS 7-Power mit 600 PS

Der Abt RS7-R im Video:

 
 

Tuning für den Audi RS 7 Sportback: der Abt RS7-R

Den Innenraum des Audi RS 7 Sportback veredelt der Tuner mit zahlreichen Details aus Karbon und Leder, wie zum Beispiel am Lenkrad und den Sitzen mit Abt-RS7-R-Logo. Mit einem Exemplar der nur 125 Stück zählenden RS7-R-Kleinserie hat Formel-E-Rennfahrer Daniel Abt seine ganz eigene Version des Tuning-Boliden realisiert: den "ALLTHEWAYABT RS7-R". Das Einzelstück legt mit orangefarbenen Details und einer Komplettfolierung noch eine Schippe obendrauf. Die 22-Zoll großen HR-Felgen des Sondermodells sind tatsächlich auch für Kunden verfügbar, allerdings ohne die farbigen Highlights. Alternativ bietet Abt 22-Zoll große HR-Aero-Felgen an. Kommen wir zum Preis: Für das Tuning-Paket des Audi RS 7 Sportback legt der Kunde 69.900 Euro auf den Tisch. Das Komplettfahrzeug Abt RS7-R bietet der Tuner für 210.300 Euro an. Die Preise beinhalten jedoch nicht Montage, Lackierung und TÜV-Abnahme.

Tuning Audi RS 7 Sportback: Tuning von Abt
Audi RS 7 Sportback: Tuning von Abt PS-Kur für den RS 7 Sportback

Tags:
Copyright 2020 autozeitung.de. All rights reserved.