close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.autozeitung.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:
Alle Infos zum Audi A7

Abt RS7-R: Tuning für den Audi RS 7 Sportback RS 7 in ein 740-PS-Biest verwandelt

Victoria Zippmann 20.08.2021

Leistungsgewaltig und aggressiv, so kennt man den Audi RS 7 Sportback schon als Serienmodell. Abt aber steigert den Gran Turismo zum 740 PS starken Abt RS7-R  natürlich streng limitiert. Wir stellen das Tuning-Geschoss vor!

Was ein Audi RS 7 Sportback-Fahrer wohl nicht vermisst, ist ein Auto mit Leistung und feurigem Auftritt. Doch Abt sagt, da geht noch mehr, und verwandelt den Gran Turismo mittels Tuning-Paket zum Abt RS7-R. Das 600-PS-Geschoss mit Vierliter-V8-Biturbo und Mild-Hybrid-System mag zwar schon pfeilschnell sein, die Kemptener machen es aber endgültig zur Rakete – mit gewaltigen 740 PS und einem um 120 auf nun respekteinflößende 920 Newtonmeter erhöhten Drehmoment. Statt in 3,6 sprintet der Ingolstädter nun in 3,2 Sekunden auf 100 km/h. Die neue Höchstgeschwindigkeit nennt Abt hingegen nicht. Ein Gewindefahrwerk und Sportstabilisatoren von Abt vervollständigen den Abt RS7-R – zumindest technisch. Optisch verwandelt der bayerische Tuner den Audi RS 7 Sportback mit einem Frontgrill- und Frontlippenaufsatz aus Sichtkarbon sowie mit einem Heckspoiler und einem Heckschürzenaufsatz in eine brutale Fahrmaschine. Mehr zum Thema: Der Audi RS 7 Sportback im Test

Neuheiten Audi RS 7 Sportback (2019)
Audi RS 7 Sportback (2019): PS, Motor & Ausstattung RS 7-Power mit 600 PS

Der Abt RS7-R im Video:

 
 

Tuning für den Audi RS 7 Sportback: der Abt RS7-R

Den Innenraum des Audi RS 7 Sportback veredelt der Tuner mit zahlreichen Details aus Karbon und Leder, wie zum Beispiel am Lenkrad und den Sitzen mit Abt-RS7-R-Logo. Mit einem Exemplar der nur 125 Stück zählenden RS7-R-Kleinserie hat Formel-E-Rennfahrer Daniel Abt seine ganz eigene Version des Tuning-Boliden realisiert: den "ALLTHEWAYABT RS7-R". Das Einzelstück legt mit orangefarbenen Details und einer Komplettfolierung noch eine Schippe obendrauf. Die 22-Zoll großen HR-Felgen des Sondermodells sind tatsächlich auch für Kunden verfügbar, allerdings ohne die farbigen Highlights. Alternativ bietet Abt 22-Zoll große HR-Aero-Felgen an. Kommen wir zum Preis: Für das Tuning-Paket des Audi RS 7 Sportback legt der Kunde 69.900 Euro auf den Tisch. Das Komplettfahrzeug Abt RS7-R bietet der Tuner für 210.300 Euro an. Die Preise beinhalten jedoch nicht Montage, Lackierung und TÜV-Abnahme.

Tuning Audi RS 7 Sportback: Tuning von Abt
Audi RS 7 Sportback: Tuning von Abt PS-Kur für den RS 7 Sportback

Tags:
Copyright 2022 autozeitung.de. All rights reserved.