Alle Infos zum Toyota Camry

Toyota Camry (2019): Motor & Ausstattung Camry kommt nach Deutschland

von Alexander Koch 21.08.2019

Der Toyota Camry ist nach langer Abwesenheit wieder zurück auf dem deutschen Markt. 2019 rollt die ausschließlich als Hybrid angebotene Mittelklasse-Limousine mit 2,5-Liter-Benzin- und E-Motor in die Schauräume.

Der Toyota Camry (2019) kehrt zurück: Nach 14 Jahren bringen die Japaner die Limousine wieder nach Europa. Zugleich baut Toyota mit dem Neuling sein Hybridprogramm auf acht Modelle aus, schließlich wird der Camry ausschließlich mit der Kraft zweier Herzen angeboten. Die achte Generation der Mittelklasse basiert auf der Toyota New Global Architecture (TNGA) und soll speziell auf die Bedürfnisse des europäischen Marktes abgestimmt werden. Das Design geht als typisch Toyota durch: Wie auch schon der neue Corolla erhält auch der Toyota Camry Hybrid (2019) eine recht große Kühleröffnung in der Frontstoßstange, der die schmalen Scheinwerfer geradezu konträr gegenüberstehen. Die recht lange Dachlinie soll viel Platz und eine großzügige Kopffreiheit an Bord möglich machen, insbesondere für die Hinterbänkler. Der Grundpreis für den Toyota Camry (2019) beträgt 33.990 Euro. Mehr zum Thema: Der Toyota Supra kommt zurück

Fahrbericht Toyota Camry (2019)
Neuer Toyota Camry (2019): Erste Testfahrt So gut ist das Camry-Comeback

Der Toyota Camry (2019) im Video:

 
 

Toyota Camry (2019) kombiniert Benzin- & E-Motor

Der Hybridantrieb des Toyota Camry (2019) hat eine Systemleistung von 218 PS. Er setzt sich aus einem 2,5-Liter-Benzinmotor mit 177 PS und einem 120 PS leistenden Elektromotor zusammen. Ein stufenloses CVT-Getriebe ist ebenso serienmäßig an Bord, wie ein umfassendes Sicherheitspaket und eine Lederausstattung. Besonders Taxi-Unternehmer hat Toyota mit dem Camry im Visier, der klassische Verbrenner durch wenig Kosten bei viel Laufleistung alt aussehen lassen soll.

Neuheiten Toyota Corolla (2019)
Toyota Corolla (2019): Motor & Ausstattung Toyota Corolla im Crashtest

 

Tags:
Copyright 2019 autozeitung.de. All rights reserved.