Alle Infos zum Toyota Camry

Toyota Camry (2020): Hybrid, Innenraum, Preis Modellpflege für den Camry

von Alexander Koch 24.11.2020

Der 2019 nach Deutschland zurückgekehrte Toyota Camry erhält 2020 äußerlich und im Innenraum eine leichte Auffrischung. Ob sich der Preis der Hybrid-Limousine von bis dato 33.990 Euro verändert, ist noch unklar.

Nur rund ein Jahr nach dem Marktstart rollt die Hybrid-Limousine Toyota Camry Ende 2020 mit überarbeitetem Design und aufgefrischtem Innenraum ins neue Modelljahr. Neben modifizierten Leichtmetallfelgen und neuen Lackierungen macht der Camry mit einer dynamischeren Frontpartie auf sich aufmerksam. Hierzu trägt insbesondere der überarbeitete Stoßfänger mit neu gestaltetem Kühlergrill bei. Am Heck erkennen wohl nur Fans die veränderten Rückleuchten mit neuem Innenleben und Lichtdesign. Neue Materialien wie Farben und der auf neun Zoll vergrößerte sowie höher platzierte Touchscreen werten den Innenraum auf. Im Gegensatz zu anderen Herstellern setzt Toyota beim Camry auch weiterhin auf Tasten und Reglern. Die schnellere Software- und Bildschirmreaktion sowie eine Smartphone-Integration per Apple CarPlay und Android Auto sollen die Funktionalität des Toyota Camry (2020) erhöhen. Mehr zum Thema: Das ist der Toyota Supra

Test Toyota Camry Hybrid: Test
Toyota Camry Hybrid: Test Souveräner Hybridantrieb im Camry

Der Toyota Camry im Video:

 
 

Preis & Innenraum der Hybrid-Limousine Toyota Camry (2020)

Unverändert zeigt sich der Hybridantrieb des Toyota Camry (2020), bei dem ein 2,5-Liter-Benzinmotor mit 177 PS und ein 120 PS leistender Elektromotor für eine Systemleistung von 218 PS stehen. Ein stufenloses CVT-Getriebe ist ebenso serienmäßig an Bord wie ein umfassendes Sicherheitspaket. Unter dem Begriff "Toyota Safety Sense" bündeln die Japaner eine Vielzahl von Assistenzsystemen. Das Notbremssystem (PCS) soll entgegenkommende Fahrzeuge nun besser erkennen und dank der Lenkunterstützung beim Ausweichen helfen. Ein Kreuzungsassistent warnt und bremst automatisch ab, wenn der Fahrer vor einem entgegenkommenden Fahrzeug nach links oder rechts abbiegt oder wenn ein Fußgänger die Straße aus der entgegengesetzten Richtung überquert. Die adaptive Geschwindigkeitsregelung arbeitet nun mit der Verkehrszeichenerkennung zusammen: Dadurch soll sich die Geschwindigkeit leichter an die jeweils geltenden Tempobeschränkungen anpassen lassen. Und der neue Spurhalteassistent hält den Toyota Camry (2020) auf Kurs. Ob es beim Preis von bislang 33.990 Euro (Stand: Noember 2020) bleibt, hat Toyota noch nicht kommuniziert.

Neuheiten Toyota Corolla (2019)
Toyota Corolla (2019): Motor & Ausstattung Toyota Corolla im Crashtest

Tags:
Copyright 2021 autozeitung.de. All rights reserved.