Subaru STI E-RA Concept (2022): Motorsport Subarus Elektro-Angriff auf den Nürburgring

Victoria Zippmann 14.01.2022

Das Subaru STI E-RA Concept soll die Ära des elektrischen Motorsports bei der japanischen Marke einläuten. Die Motorsportabteilung Subaru Tecnica International (STI) enthüllte den Elektrorennwagen auf dem Tokyo Auto Salon 2022 – 2023 geht es auf die Nordschleife!

Auch Subaru wendet sich nun dem elektrifizierten Motorsport zu. Den ersten Schritt machen die Japaner:innen mit dem elektrischen Subaru STI E-RA Concept, das auf dem Tokyo Auto Salon 2022 (14. bis 16. Januar) enthüllt wurde. Die Studie soll zur Erforschung und Erprobung neuer Technik dienen, mit dem Ziel, den Motorsport künftig CO2-neutral zu gestalten. Die Studie präsentiert sich als reinrassiger Rennwagen: Die Front dominiert ein riesiger Frontsplitter, das Dach ziert ein mächtiger Lufteinlass und auf dem Heck trohnt ein breiter Flügel. Garniert wird die aufregende Hülle mit Designdetails der aktuellen und zukünftigen Serien-Subaru. Dazu zählen die Lichtsignatur und der farblich abgesetzte Kühlergrill. Viel spannender ist allerdings das, was die Ingenieur:innen unter die Hülle gepackt haben. Vier Elektromotoren von Yamaha, jeweils einer pro Rad, erzeugen eine Gesamtleistung von 800 kW (1088 PS) und erlauben elektrisch gesteuertes Torque-Vectoring, die radselektive Antriebsmomentverteilung. Um dies zu realisieren, wertet das System des Subaru STI E-RA Concept (2022) die Signale verschiedener Sensoren für Radgeschwindigkeit, Fahrzeuggeschwindigkeit, Lenkwinkel, Beschleunigungskraft, Gierrate, Bremsdruck und Radlast aus. Mehr zum Thema: Unsere Produkttipps auf Amazon

Elektroauto Subaru Solterra (2022)
Subaru Solterra (2022): Preis & Reichweite Subaru zeigt sein E-Auto Solterra

Der Subaru Solterra (2022) im Video:

 
 

Subaru STI E-RA Concept (2022) zeigt die Motorsport-Zukunft

Zunächst wird das Subaru STI E-RA Concept (2022) in Japan weiterentwickelt und auf verschiedenen Rennstrecken abgestimmt. Das nächste Ziel für 2023 lautet, die Nürburgring-Nordschleife in unter 6:40 Minuten zu umrunden. Langfristig plant man den Einstieg in den Motorsport – die Technik des Subaru STI E-RA Concept (2022) soll die Regularien der FIA E-GT erfüllen. Mehr zum Thema: Alles zum Tokyo Auto Salon

Elektroauto Toyota Sports EV (2021)
Toyota Sports EV (2021): Elektro-Sportwagen Toyotas Zukunft ist elektrisch – und sportlich

Victoria Zippmann Victoria Zippmann
Unser Fazit

Elektroautos sollen nicht nur der lokalen Verbesserung der Luftqualität dienen, sie dürfen auch Spaß machen. Dass nun auch Subaru die sportliche Seite der elektrischen Mobilität erkannt hat und in Angriff nimmt, ist deshalb mehr als erfreulich. Noch schöner wäre es, wenn man den Sportwagen nicht nur auf der Rennstrecke, sondern irgendwann auch als Serienmodell auf der Straße sehen würde.

Tags:
Copyright 2022 autozeitung.de. All rights reserved.