Alle Infos zum Skoda Superb

Skoda Superb Combi Facelift (2019): Motor Auch der Superb Combi wird geliftet

von Max Sonnenburg 04.07.2019

Das Skoda Superb Combi Facelift debütiert parallel zur überarbeiteten Limousine. Der große Kombi der Tschechen kommt auch mit Plug-in-Hybridantrieb.

Das Skoda Superb Combi Facelift (2019) wurde in Bratislava enthüllt. Speziell der mit großen "C" geschriebene Kombi hat in Deutschland eine große Fangemeinde. Auch bei der überarbeiteten Version haben die Tschechen alles geben, um den Bestseller-Status des Flaggschiffs zu erhalten. Das Design wird im Zuge dessen nur behutsam angefasst und in Nuancen verfeinert. Neben überarbeiteten Stoßfängern sollen neue Farben und Felgen für Frische sorgen. Schmalere Frontscheinwerfer rahmen einen leicht gewachsenen Kühlergrill ein. Die "Simply Clever"-Details wie beispielsweise die elektrische Heckklappe mit Gesten-Steuerung, zahlreiche Befestigungsmöglichkeiten zur Gepäcksicherung und eine auf Knopfdruck umlegbare Rücksitzbank sind auch an Bord des Facelift zu finden. Erstmals wird das Skoda-Premium-Modell mit einem Digital-Tacho und LED-Scheinwerfern angeboten. Auch ein Notfallassistent, der das Auto über mehrere Fahrspuren hinweg sicher an den Fahrbahnrand lenken soll, sowie ein Spurwechselassistent, der andere Fahrzeuge erkennt und gegebenenfalls ausweicht, werden an Bord des Skoda Superb Combi Facelift (2019) zu finden sein. Mehr zum Thema: Kommt der Superb RS?

Neuheiten Skoda Superb Facelift (2019)
Skoda Superb Facelift (2019): Motor & Ausstattung Skoda startet Verkauf des gelifteten Superb

Skoda Superb Facelift im Video:

 
 

Die Motoren des Skoda Superb Combi Facelift (2019)

Das Motorenprogramm des Skoda Superb Combi Facelift (2019) umfasst Benzin- und Dieselaggregate die zwischen 120 und 272 PS leisten. Erstmals wird auch im Skoda Superb Combi Facelift (2019) ein Plug-In-Hybrid arbeiten. Der Antrieb kombiniert einen 156 PS starken 1,4-Liter-Turbobenziner mit einem 115 PS leistenden Elektromotor. Die rein elektrische Reichweite soll bis zu 55 Kilometer (nach WLTP) betragen. Der 1,4-Liter-Einstiegsbenziner und der 180 PS starke 1.8 TSI werden hingegen aus dem Programm genommen. Die Preise des Skoda Superb Combi Facelift (2019) starten bei 29.850 Euro.

Neuheiten Skoda Octavia IV (2019)
Skoda Octavia IV (2019): Erstes Foto Octavia gewährt Einblicke in den Innenraum

Tags:
Copyright 2019 autozeitung.de. All rights reserved.