Opel präsentiert in Genf den neuen Ampera Mit Saft aus der Dose

Opel kommt aus den schlechten Schlagzeilen nicht raus. Trotzdem zeigen die Rüsselsheimer in Genf ein Messe-Highlight, den stromgetriebenen Ampera. Das Video zeigt die Präsentation auf der Pressekonferenz

Eine Batterieeinheit mit Lithium-Ionen-Zellen, ein 150 PS starker Elektromotor und ein Verbrennungsmotor für Benzin-Äthanol-Treibstoff, der ausschließlich zum Antrieb des Generators arbeitet, sind die wesentlichen Elemente des zukunftsweisenden Antriebs des Opel Ampera. Das im Herbst 2008 im Chevrolet Volt erstmals vorgestellte System soll im Herbst 2011 serienreif sein.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

weitere Links zum Thema:

 

Tags:
Copyright 2020 autozeitung.de. All rights reserved.