Morgan 3-Wheeler (2022): Preis & kaufen Morgan bestätigt neues Dreirad

von Dominik Mothes 09.11.2021

Der britische Kleinserienhersteller Morgan Motor Company hat eine neue Generation des Morgan 3-Wheeler offiziell bestätigt, voraussichtlich ab 2022 ist er zu kaufen. Der puristische Dreirad-Roadster wird komplett neu entwickelt und hat einen Ford-Motor unter der Haube. Das wissen wir schon jetzt zum Preis.

Mit dem Morgan 3-Wheeler startet 2022 eine weitere Generation des kuriosen Dreirads aus Großbritannien. Der Vorgänger des Roadsters blieb zwischen 2011 und 2021 nahezu unverändert – und verkaufte sich nach eigener Aussage von Morgan Motors erstaunlich gut. Die nächste Generation ist von Grund auf neu entwickelt, auch wenn man es dem Zweisitzer auf den ersten Blick nicht ansieht. So bleibt es etwa bei drei Rädern, wie beim ersten Modell der Marke im Gründungsjahr 1909. Von Türen fehlt auch jede Spur und Rundscheinwerfer zieren die Front. Auch, wenn die ersten Bilder noch nicht allzu viel preisgeben, spricht Morgan von einer neuen Designsprache, und einer klaren, optischen Abgrenzung zum Vorgänger sowie vielen Verbesserungen, die Morgan in einer ersten Mitteilung aber nicht weiter ausführt. Die Motorenwahl für den Morgan 3-Wheeler (2022) ist sowohl eine Abweichung vom Vorgänger von 2011, der von einem 68 PS starken V2-Motorradmotor von S&S angetrieben wurde, als auch eine Rückkehr zu alten Traditionen. Morgan setzt einen Ford-Dreizylinder ein, das auf eine Turboaufladung verzichtet. Auch das ist Tradition, wie die Brit:innen betonen. Seit 1933 werden Roadster und Dreiräder von Morgan bereits mit Motoren von Ford ausgestattet. Wir vermuten im neuen Morgan 3-Wheeler (2022) den 1,1-Liter-Saugerbenziner aus dem Basis-Fiesta, der es auf 75 PS bringt. Für Freund:innen der schnelleren Gangart mag das wenig erscheinen, der 3-Wheeler von 2011 hatte aber ein Leergewicht von etwa 500 Kilogramm. Die Neuauflage dürfte ähnlich schwer sein. Ein Starttermin ist ebenso unklar wie der Preis des Dreirads. Als Orientierungshilfe dient der Vorgänger, der zuletzt ab 49.900 Euro (Stand: Februar 2019) zu kaufen war. Mehr zum Thema: Das ist die Neuauflage des Messerschmitt Kabinenrollers

Fahrbericht Morgan Plus Six (2019)
Neuer Morgan Plus Six (2019): Erste Testfahrt So fährt sich der neue Morgan Plus Six

Der Morgan Plus Six (2019) im Video:

 
 

Morgan 3-Wheeler ab 2022 kaufen: Der voraussichtliche Preis

Tags:
Copyright 2021 autozeitung.de. All rights reserved.