Alle Infos zum MG EHS

MG EHS Plug-in-Hybrid (2021): Preis Das kostet das MG-SUV

von Alexander Koch 10.02.2021

Der MG EHS Plug-in-Hybrid (2021) ist das zweite SUV der Briten im chinesischen SAIC-Konzern. Er möchte dem Tiguan e-Hybrid mit einem attraktiven Preis Konkurrenz machen. Das ist die rein elektrische Reichweite.

Der MG EHS Plug-in-Hybrid (2021) rollt als zweites SUV für den deutschen Markt zum besonders attraktiven Preis von 34.990 Euro (Stand: Februar 2021) zu den Händlern. Damit macht das 4,57 Metern lange SUV insbesondere dem deutschen Liebling VW Tiguan Konkurrenz, ist dieser als Hybrid doch fast 10.000 Euro teurer. Das Design bedient sich erkennbar an aktuellen Trends, erkennbar an den schmal gezeichneten Scheinwerfern und Rückleuchten sowie dem Diamant-Kühlergrill. Im Gegensatz zum kleineren ZS EV, der rein elektrisch fährt, setzt der EHS auf die Kraft zweiter Herzen: Der 1,5-Liter-Vierzylinder-Turbomotor leistet 119 kW (162 PS) und der Elektromotor 90 kW (122 PS). Zusammen haben sie eine Systemleistung von 190 kW (258 PS), das maximale Drehmoment beträgt 370 Newtonmeter. Ein elektronisches Differenzial unterstützt den Vorderradantrieb dabei, mehr Grip aufzubauen. Von 0 auf 100 km/h beschleunigt der MG EHS Plug-in-Hybrid (2021) in 6,9 Sekunden.

Fahrbericht MG EHS Plug-in-Hybrid (2021)
MG EHS Plug-in-Hybrid (2021): Erste Testfahrt MG Plug-in-Hybrid im ersten Check

 

Preis & Reichweite des MG EHS Plug-in-Hybrid (2021)

Die 16,6-kWh-Lithium-Ionen-Akku des MG EHS Plug-in-Hybrid (2021) steht für eine rein elektrische Reichweite von 52 Kilometern (WLTP) und lässt sich mit einer maximalen Ladeleistung von 3,7 kW in viereinhalb Stunden aufladen. Ein entsprechendes Ladekabel ist serienmäßig an Bord. Um rein elektrisch zu fahren, muss der:die Fahrer:in nur einmal auf den EV-Knopf drücken. Ein weiterer Knopfdruck hält elektrische Energie vor. Im Interieur kann der MG EHS Plug-in-Hybrid (2021) ein 12,3 Zoll großes Digitaltacho und einen 10,1 Zoll großen Touchscreen für das Infotainmentsystem vorweisen. Letzeres verbindet sich per Kabel und Apple CarPlay oder Android Auto mit dem Smartphone. Zur Serienausstattung gehören unter anderem auch beheizte Kunstledersitze, eine Zwei-Zonen-Klimaanlage sowie diverse Assistenzsysteme, darunter ein Notbremsassistent, ein Spurwarner und ein Stauassistent. Bestellbar ist der MG EHS Plug-in-Hybrid (2021) seit Dezember 2020. Mehr zum Thema: Der MG ZS im Test

Elektroauto MG ZS EV (2019)
MG ZS EV (2021): In Deutschland kaufen/Preis Das kostet das Elektro-SUV von MG

Tags:
Copyright 2021 autozeitung.de. All rights reserved.