Alle Infos zum Mercedes AMG GT

Mercedes-AMG GT 53 (2018): Preis & Motor MBUX und Widescreen-Cockpit für GT 53

von Max Sonnenburg 17.06.2020

Mit dem Mercedes-AMG GT 53 steht seit Herbst 2018 die nächste Version der viertürigen Sportlimousine bei den Händlern. Im Juni 2020 erhält der Überflieger mit Sechszylinder-Motor neue Ausstattungsoptionen. Alle Informationen zum Preis!

Mit dem Mercedes-AMG GT 53 (2018) zum Preis ab 112.169,40 Euro (Stand: Juni 2020) erhält die Modellpalette der viertürigen AMG-Modellfamilie Familienzuwachs. Der Reihensechszylinder-Motor schöpft 435 PS und 520 Newtonmeter Drehmoment aus drei Litern Hubraum. Für ein zusätzliches Leistungsplus sorgt der sogenannte "EQ-Boost". Der Elektromotor, der zwischen Motor und Getriebe sitzt, leistet weitere 22 PS und befeuert den GT 53 kurzzeitig mit zusätzlichen 250 Newtonmeter Drehmoment. Geschaltet wird mittels Neungang-Automatik-Getriebe. Die vollvariable Momentenverteilung sorgt dafür, dass die Kraft situationsgerecht auf alle vier Räder verteilt wird. In 4,5 Sekunden soll der zwei Tonnen schwere Mercedes-AMG GT 53 (2018) aus dem Stand Tempo 100 erreichen. Schluss ist bei 285 km/h. Den durchschnittlichen Verbrauch des GT 53 gibt Mercedes mit 8,8 bis 9,1 Litern auf 100 Kilometer an. Mit einer Länge von knapp fünf Meter bietet der Gran Turismo aus Affalterbach Platz für vier Personen. In puncto Ausstattung und Design orientiert sich der 53er an den übrigen Modellen der Mercedes GT-Baureihe. Mehr zum Thema: Das ist der Mercedes AMG GT

Neuheiten Mercedes-AMG GT 63 S (2018)
Mercedes-AMG GT 63 S (2018): Preis & Innenraum Mercedes erweitert GT 63-Ausstattung

Mercedes-AMG GT 4-Türer (2018) im Video:

 
 

Preis & Motor des Mercedes-AMG GT 53 (2018)

Der Panamericana-Grill, die lange Motorhaube und das bullige Heck sind an die dreitürigen Mercedes-AMG GT Modelle angelehnt. Eigenständig hingegen ist die länger abfallende Dach-Silhouette des Mercedes-AMG GT 53 (2018), die in einem mehrstufig ausfahrbaren Spoiler endet. Das Innenraum-Design ist an den CLS angelehnt. Auffälligste Ausnahme: Das nach unten abgeflachte Performance-Lenkrad, über das sich mittels Wischbewegung das Infotainmentsystem bedienen lässt. Im Juni 2020 wird der Serienumfang um die aktuellste Version des Infotainmentsystems MBUX samt AMG-spezifischer Anzeigen ergänzt. Darüber hinaus sind seitdem auch das intelligente Spracherkennungssystem "Hey Mercedes", das Touchpad, das digitale Radio, die Festplatten-Navigation und das Widescreen Cockpit immer mit an Bord. Optional sind der MBUX Interieur-Assistent und Augmented Reality für das Navigationssystem sowie Basisträger für Dachaufbauten zu haben. Der Preis für den Mercedes-AMG GT 53 (2018) liegt dann bei 112.169,40 Euro.

Neuheiten Mercedes-AMG GT 43 (2018)
Mercedes-AMG GT 43 (2018): Preis & Innenraum GT 43 mit erweitertem Serienumfang

Tags:
Copyright 2020 autozeitung.de. All rights reserved.