Alle Infos zum Mercedes CLA

Mercedes-AMG CLA 35: New York Auto Show 2019 AMG legt 306 PS starken CLA 35 auf

von Sven Kötter 18.04.2019

Der Mercedes-AMG CLA 35 feiert auf der New York Auto Show 2019 seine Weltpremiere. Das viertürige Coupé bekommt den 306 PS starken 2,0-Liter-Vierzylinder-Turbomotor!

Mit dem Mercedes-AMG CLA 35 feiert der nächste Kompaktsportler aus Affalterbach auf der New York Auto Show 2019 (19. bis 28. April) seine Weltpremiere. Seine Bezeichnung verrät, dass unter der eleganten Haube der 2,0-Liter-Vierzylinder-Turbomotor aus dem AMG A 35 sitzt. Das 306 PS starke Aggregat soll mit seinem Ansprechverhalten und einer ausgeprägten Drehfreude punkten. Das maximale Drehmoment beträgt üppige 400 Newtonmeter. Damit die Kraft verlustfrei in Vortrieb umgesetzt werden kann, setzt AMG auf den variablen Allradantrieb 4Matic. Die Gänge sortiert ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe mit serienmäßiger "Race-Start-Funktion". Manuelle Gangwechsel sind über Schaltwippen am Lenkrad möglich. Das serienmäßige Sportlenkrad lässt sich optional mit AMG-Lenkradtasten ausrüsten, die eine schnelle Konfiguration der Fahrzeugcharakteristik ermöglichen. Fünf Fahrprogramme, inklusive eines frei konfigurierbaren Individual-Modus, sollen eine weite Spreizung von sehr sportlich bis langstreckentauglich komfortabel im Mercedes-AMG CLA 35 (2019) ermöglichen. Adaptive Dämpfer bietet AMG gegen Aufpreis an. Mehr zum Thema: Das ist die Mercedes-AMG A 35 Limousine

Messe Cadillac CT5 (2019)
New York Auto Show 2019: Ticketpreise & Öffnungszeiten Die Auto-Highlights am Big Apple

Mercedes-AMG auf der New York Auto Show 2019 (Video)

 
 

New York Auto Show 2019: Weltpremiere des Mercedes-AMG CLA 35

Neben der Fahrdynamik soll der Mercedes-AMG CLA 35 (2019) insbesondere mit seinem Design punkten. Das viertürige Coupé grenzt sich optisch durch seine sportliche Eleganz von den A-Klasse-Derivaten ab. Der CLA ist länger, breiter und flacher als die A-Klasse Limousine, die ebenfalls als sportliche 35er-Variante angeboten wird. Im Innenraum sind die Unterschiede geringer. Das hochmoderne digitale Cockpit sowie das intelligente MBUX-Infotainment mit Sprachsteuerung sind aus der A-Klasse bekannt. Preise nennt der Hersteller für den Mercedes-AMG CLA 35 noch nicht, sie dürften aber bei über 50.000 Euro beginnen. Auf die Straße kommt das sportliche Coupé dann im August 2019. Ein CLA 35 Shooting Brake ist ebenso in Planung wie eine nochmals stärkere 45er-AMG-Version. Mehr zum Thema: Das ist die New York Auto Show 2019

Neuheiten Mercedes CLA Shooting Brake (2019)
Mercedes CLA Shooting Brake (2019): Motor CLA-Kombi startet bei 32.213,30 Euro

Tags:
Copyright 2019 autozeitung.de. All rights reserved.