close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.autozeitung.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Peter Lustig (Löwenzahn): Elektroauto-Video Peter Lustig und sein Elektroauto

AUTO ZEITUNG 04.11.2021
Video Platzhalter

Peter Lustig stellte in seiner Sendung Löwenzahn so manches Kuriosum und neue Erfindungen vor – darunter tatsächlich schon 1983 ein Elektroauto, wie ein Youtube-Video zeigt. Nicht zuletzt auch, um spielerisch und leicht verständlich Umwelt- und Gesellschaftsthemen anzusprechen. So kommt er in einer Sendung von 1983 mit einem VW Golf vorgefahren. Doch handelte es sich hierbei um keinen "normalen" Golf, sondern um ein Elektroauto. Da staunt der liegengebliebene Tankwagenfahrer nicht schlecht. Was die Sendung nicht verrät: Es handelt sich um ein Versuchsfahrzeug von Volkswagen zur Erforschung des Elektroantriebs. Statt des 75-PS-Benzinmotors treibt ein Gleichstrom-Elektromotor den E-Golf an. Er ist an das serienmäßige Vierganggetriebe angeflanscht. Mittels Bordlader funktioniert das Aufladen der aus 16 Sechs-Volt-Bleiakkus bestehenden Batterie über die normale 220-Volt-Steckdose. Eine volle Ladung dauert rund zwölf Stunden. Wie Peter Lustig bereits in den 1980er-Jahren das Elektroauto erklärt, zeigt das Video unten. Das Video oben erklärt, was passieren würde, wenn alle Autofahrer:innen E-Autos fahren würden. Mehr zum Thema: Das ist der VW ID.3

Neuheiten VW Golf 8 (2019)
VW Golf 8 (2019) Fünf Sterne im Crashtest

Peter Lustig und sein Elektroauto im Video:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Youtube ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Auch interessant:

Tags:
Copyright 2022 autozeitung.de. All rights reserved.