Lamborghini Essenza SCV12 (2020): Preis & Motor Lamborghini baut Hyper-V12 für die Rennstrecke

von Victoria Zippmann 30.07.2020

Der Lamborghini Essenza SCV12 (2020) ist für die Rennstrecke geboren. Sein Motor generiert 830 PS ist damit der stärkste V12 in der Geschichte des Autobauers. Der Preis ist Verschlusssache. Alle Informationen zum Rennwagen von Lamborghini Squadra Corse!

Mit dem Lamborghini Essenza SCV12 (2020) haben die Italiener ein Meisterstück für die Rennstrecke auf die Räder gestellt. Angetrieben wird der Rennwagenvon einem 830 PS starken V12-Motor. Die Abgasendrohre haben die Italiener zusammen mit Capristo entwickelt. Sie optimieren durch verringerten Gegendruck die Leistung des Saugmotors. Den charakteristischen Sound haben die Ingenieure dabei natürlich nicht außer Acht gelassen. Das Sechsgang-Getriebe ist quer an der Hinterachse platziert und mit dem Hinterradantrieb gekoppelt. Für bessere Stabilität sind die hinteren Federn und Dämpfer wie in der Formel 1 im Pushrod-Prinzip innen, direkt am Getriebe befestigt. Für angemessene Bremskraft sorgen Bremsscheiben und -sättel von Brembo Motorsport. Die Italiener haben den Lamborghini Essenza SCV12 (2020) so konstruiert, dass er alle Sicherheitsstandards der FIA-Prototypenreglements erfüllt. Die Torsionsteifigkeit hat Lamborghini im Essenza durch die Monocoque-Bauweise erhöht. Im Monocoque nimmt der Fahrer auf OMP-Rennsitzen Platz. Das Multifunktionslenkrad ist von der Formel 1 inspiriert und bietet rund um ein zentrales Display dementsprechend viele farbige Schalter und Knöpfe. Mehr zum Thema: Das sind die teuersten Autos der Welt

Neuheiten Lamborghini Aventador SVJ (2018)
Lamborghini Aventador SVJ (2018): Preis & Daten Das ist der Aventador SVJ

Der Lamborghini Essenza SCV12 (2020) im Video:

 
 

Lamborghini Essenza SCV12 (2020) mit V12-Motor, Preis unbekannt

Außen besticht der Lamborghini Essenza SCV12 (2020) mit vielen Details, die nicht nur zu einer optimalen Aerodynamik, sondern auch zur Motorkühlung beitragen. Einige Teile hat der Essenza vom Huracán Super Trofeo Evo und GT3 Evo übernommen, wie den vorderen Splitter, die Seitenfinnen und den großen Heckflügel. So ausgestattet soll der Essenza bei 250 km/h einen Abtrieb von bis zu 1200 Kilogramm erzeugen. Grip bringen auch die Slickreifen auf Magnesiumfelgen, die vorne 19 Zoll und hinten 20 Zoll messen. Das Design des Hypercars wird jedoch nicht ausschließlich durch die Physik bestimmt. Die atemberaubenden Proportionen entstammen dem Designteam des Lamborghini Centro Stile. Lamborghini sieht den Essenza als Nachfahre von Fahrzeugen wie dem Miura Jota oder dem Diablo GTR. In einer geringen Auflage von nur 40 Stück soll der Rennwagen einer kleinen Gruppe von Auserwählten den Racing-Himmel zu Füßen legen. Konkret bedeutet das eine Rundumbetreuung für Fahrer und Fahrzeug mit speziellen Fahrprogrammen auf unterschiedlichen Rennstrecken und Trainingsprogrammen im "Drivers Lab". Der Lamborghini Essenza SCV12 (2020) erhält eine personalisierte Lagerbox in einem neu erbauten Hangar in Sant'Agata Bolognese. Via Webcam und passender App kann der Besitzer rund um die Uhr Sichtkontakt zu seinem Essenza halten. Wie hoch der Preis für dieses umfassende Erlebnis ist, bleibt leider unter Verschluss.

Neuheiten Lamborghini Sián (2019)
Lamborghini Sián (2019): Motor & Ausstattung Der stärkste Lamborghini aller Zeiten

Tags:
Copyright 2020 autozeitung.de. All rights reserved.