X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.autozeitung.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:
Alle Infos zum Fiat 500L

Fiat 500L Facelift (2017): Cross, Sport & Preis Das kostet der aufgefrischte 500L

Tim Neumann 04.02.2021

Nach dem Fiat 500L Facelift 2017 erhält der Van 2021 eine erneute Modellpflege: Erhältlich ist er nun als Cult, Cross und Sport. AUTO ZEITUNG hat den Preis.

Das Fiat 500L Facelift (2017) ist eine erfrischende Abwechslung unter den kompakten Vans: Damit das auch in Zukunft so bleibt, gönnen ihm die Italiener:innen eine Modellpflege zum Preis ab 18.690 (Stand: Februar 2021). Allein sein traditionsreicher Name und einige Designanleihen an den kleinen Cinquecento sicherten ihm so manchen Sympathiepunkt. Als Motorisierungen stehen ein 1,4-Liter-Benziner sowie ein 1,3-Liter-Diesel zur Verfügung, die jeweils 95 PS leisten. Ersterer verfügt über ein Sechsgangschaltgetriebe, während Letzterer optional mit einer automatisierten Fünfgang-Schaltung (Dualogic) bestellbar ist. Mehr zum Thema: Der Fiat 500L im Fahrbericht 

Neuheiten Fiat 500 Hybrid (2020)
Fiat 500 Facelift (2015): Hybrid, Cabrio & Preis Gestrafftes Angebot für den Fiat 500

Der Fiat 500 (2020) im Video:

 
 

Preis: 500L Facelift (2017) als Cult, Cross & Sport

Mit der Modellpflege wird das Fiat 500L Facelift (2017) in den drei Varianten Cult, Cross und Sport angeboten, wobei der Cross die Offroad-Freunde ansprechen und der Sport die Fans einer dynamischeren Optik locken soll. Während der Cult das attraktive Basismodell mit auffälligen Farbkombinationen zu einem noch unbekannten Preis darstellt, zeichnet sich der Cross durch Stoßstangen mit angedeutetem Unterfahrschutz, 25 Millimeter mehr Bodenfreiheit und den drei, ihm vorbehaltenen Fahrmodi "Normal", "Traction+" und "Gravity Control" aus. "Traction+" hilft beim Anfahren auf rutschigem Untergrund, etwa Schnee oder Matsch. Hinter "Gravity Control" verbirgt sich eine Bergabfahrhilfe. Die Preise des Cross beginnen bei 18.690 Euro (Stand: Februar 2021). Die dritte neue Ausstattungsvariante für das Fiat 500L Facelift (2017) ist der Sport. Diese verfügt über ein Navigationssystem, schwarze 17-Zöller und einen City-Notbremsassistenten. Für das Exterieur ist optional eine mattgraue Farbe erhältlich, während der Innenraum mit Stoffsitzen samt Vinyl-Einsätzen bestellbar ist. Der Preis beträgt 19.990 Euro (Stand: Februar 2021). Mehr zum Thema: Das ist das Fiat 500X Facelift

Elektroauto Fiat 500e la Prima by Bocelli (2022)
Fiat 500 Elektro (2020): Preis & Innenraum Der Fiat 500 Elektro wird musikalisch

Tags:
Copyright 2022 autozeitung.de. All rights reserved.