close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.autozeitung.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Consumer Reports 2022: Autos im Ranking Mercedes-Absturz im Verbrauchertest

Lisa Knobloch 30.11.2022

Laut dem Auto-Ranking 2022 der US-amerikanischen Verbraucherorganisation Consumer Reports ist Mercedes sowohl bei der Qualität als auch der Zuverlässigkeit das Schlusslicht. Dafür sprintet eine andere deutsche Automarke in Richtung Spitze. Das sind die Ranking-Ergebnisse!

Die US-amerikanische Verbraucherorganisation Consumer Reports hat in ihrer jährlichen Zuverlässigkeitsstudie auch 2022 wieder 300.000 Autobesitzer:innen befragt. In Online-Fragebögen konnten sie die Zuverlässigkeit ihrer Fahrzeuge der Modelljahre 2020, 2021 und 2022 bewerten. Das Ranking setzt sich aus Umfrageergebnissen von 17 Kategorien, etwa Motor, Getriebe und Bordtechnik betreffend, zusammen. Da eine Vielzahl der bewerteten Fahrzeuge auch in Deutschland angeboten werden, sind die Ergebnisse der Studie auch für uns interessant. So wurden unter allen Fahrzeugkategorien die Hybridautos und die Limousinen als zuverlässigste Autos bewertet. Diese hätten am wenigsten Probleme. Asiatische Hersteller sind wie schon 2021 auf dem Vormarsch und rücken im Ranking weiter nach oben. Sieben der zehn zuverlässigsten Marken stammen aus Japan oder Korea. Hersteller Toyota belegt den ersten Platz. Lediglich das Modell Tundra hat durch Lecks, Problemen mit Karosserie, Lack und Verkleidung nur eine unterdurchschnittliche Bewertung erhalten. Auch der RAV4 Plug-in-Hybrid wurde lediglich als durchschnittlich bewertet. Alle anderen Toyota-Modelle glänzen dagegen mit einer überdurchschnittlichen Bewertung. Den Spitzenplatz nimmt der Corolla Hybrid ein und wurde zum zuverlässigsten Modell im Consumer Report 2022 gekürt. Bei den Herstellern belegt Toyotas Tochter Lexus den zweiten Platz. Unerwartet auf Rang drei ist BMW. War die Marke 2021 nicht mal unter den Top-10, landet sie nun auf dem Treppchen. Grund dafür: Alle Modelle der Marke wurden entweder durchschnittlich oder besser bewertet. BMW X3, X5, X7 und 5er haben allesamt eine durchschnittliche Zuverlässigkeit. Der BMW 3er und 4er wurde von den Verbraucher:innen sogar überdurchschnittlich bewertet. Minuspunkte erhält BMW nur für Probleme mit Fahrzeugelektronik, Klimasystem und den Bildschirmen. An vierter Stelle steht Mazda, gefolgt von Honda. Audi ist auf Platz sechs. Und das dank des Audi A5, der von allen Audi-Modellen am besten abschneidet und als überdurchschnittlich verlässlich bewertet wurde. Modell wie A4 oder auch Q3, Q5 und Q7 platzieren sich im Mittelfeld. Hersteller Subaru belegt Platz sieben. Acura Platz acht, Kia den neunten Platz. Lincoln Platz zehn. Im Mittelfeld liegen Genesis auf Platz 12, Hyundai auf Rang 13 und Volvo auf Platz 14. Gefolgt von Nissan auf Rang 15. Ford belegt den 18. Platz. Auch interessant: Unsere Produkttipps auf Amazon

Neuheiten Toyota Corolla Cross H2 Concept
Toyota Corolla Cross (2022) Prototyp verbrennt Wasserstoff

Der Toyota Corolla im Video:

 
 

Autos im Ranking: Consumer Reports 2022

Aber beim Consumer Report 2022 gibt es nicht nur Musterschüler und mittelmäßige Kandidaten, sondern auch mangelhaft bewertete Hersteller. Angefangen bei den Fahrzeugkategorien: Hier schneiden Pick-ups bei der Zuverlässigkeit am schlechtesten ab. Unterdurchschnittlich sieht es auch für Elektrofahrzeuge aus. Von elf Elektroautos haben nur vier eine durchschnittliche oder bessere Bewertung erhalten. Die häufigsten Probleme traten beim Laden, an der Batterie und an den Elektromotoren auf. Tesla ist der Elektrofahrzeughersteller, über den Consumer Reports die meisten Bewertungen vorliegen. Hier monieren Besitzer:innen Probleme mit Karosserie, Lenkung, Lack, Verkleidung sowie Klimasystem vieler Modelle. Die elektrischen Antriebsstränge hingegen weisen weniger Probleme auf. Das Tesla Model 3 hat eine durchschnittliche Zuverlässigkeit – mit ein Grund, weshalb der Hersteller im Vergleich zu 2021 vier Plätze nach oben klettert und Platz 19 belegt. Model S, Y und X hingegen haben unterdurchschnittliche Bewertungen erhalten. Auch eine interessante Erkenntnis aus dem Verbrauchertest: Hybridmodelle sind zuverlässiger als deren Plug-in-Hybrid-Varianten. Fast am Ende der Ranking-Kette befindet sich Volkswagen auf Platz 22. Dennoch kann die Marke einen kleinen Erfolg verbuchen und landet nicht wie 2021 auf dem letzten Platz. Vorletzter auf Platz 23 ist Jeep. Einen Negativrekord weist Mercedes auf und belegt erstmalig mit Rang 24 den letzten Platz. Vermehrt berichten die Befragten von Elektronik-Fehlern.

Elektroauto Elektroauto-Neuheiten 2021
Elektroauto-Neuheiten 2023 E-Autos für jeden Geschmack

Tags:
Copyright 2023 autozeitung.de. All rights reserved.