X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.autozeitung.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:
Alle Infos zum Ford Mustang

Bullitt-Fortsetzung (2025): Gerüchte Gerüchte um neuen Bullitt-Film

Tim Neumann 02.03.2022

Gerüchten zufolge plant Hollywood eine Fortsetzung des Film-Klassikers Bullitt (1968). Wer die Fußstapfen von Steve McQueen tritt und ob wieder ein Ford Mustang das Gefährt der Wahl wird, ist noch völlig offen. Der Streifen kommt frühestens 2025 in die Kinos.

Das Hollywood-Nachrichtenmagazin "Deadline" will erfahren haben, dass bald eine Bullitt-Fortsetzung (2025) gedreht werden soll. Im Regisseursstuhl soll niemand Geringeres als Steven Spielberg Platz nehmen, der gleichzeitig auch die Rolle des Produzenten übernimmt. Nach Deadline-Informationen soll aber kein klassisches Remake entstehen, sondern eine neue Geschichte auf Basis des namensgebenden Hauptcharakters Frank Bullitt. Der 1968 von Steve McQueen gespielte Polizist begibt sich im Originalfilm auf die Jagd nach Killern, die einen Kronzeugen ermordet haben. Dabei entsteht eine der längsten Verfolgungsjagden der Film-Geschichte quer durch San Francisco (USA). Wie die Handlung fortgeführt wird, ist noch unklar. Denkbar wäre, dass die neue Geschichte daran anknüpft und die Zuschauer:innen in die späten 60er-Jahre zurückversetzt werden. Genauso gut könnte Spielberg die Handlung auch in der aktuellen Zeit spielen lassen, zum Beispiel mit einem neuen Ford Mustang Bullitt. 2023 steht die achte Generation des US-Klassikers in den Startlöchern und bis zum Filmdebüt dürfte Ford auch eine neue Bullitt-Ausführung aus dem Ärmel geschüttelt haben. Welcher Schauspieler die Rolle Steve McQueens übernehmen könnte, ist noch unklar. Dafür empfiehlt sich zum Beispiel der Brite Damian Lewis, der schon in "Once Upon a Time in Hollywood" als Steve McQueen agierte. Wann genau die Bullitt-Fortsetzung in die Kinos kommt, ist ebenfalls noch nicht sicher. Stand März 2022 ist noch kein Drehbuch geschrieben, weshalb frühestens 2025 infrage kommt. Der Streifen könnte aber auch erst 2028 erscheinen – pünktlich zum 60. Jubiläum des Originalfilms. Mehr zum Thema: Unsere Produkttipps auf Amazon

News Ford Mustang Bullitt
Ford Mustang Bullitt: Filmauto versteigert McQeens Filmauto für 3,3 Millionen Euro versteigert

Die Top-17 der besten Autofilme aller Zeiten im Video:

 
 

Ford Mustang & Steve McQueen-Nachfolger für Bullitt-Fortsetzung (2025)

Tim Neumann Tim Neumann
Unser Fazit

Böse Zungen könnten behaupten, dass den Kreativen in Hollywood die Ideen ausgehen. Aber: Eine Fortsetzung der Film-Legende hätte etwas Reizvolles, solange es kein plumpes Remake ist. Und wenn Namen wie Steven Spielberg im Spiel sind, darf die Hoffnung auf einen würdigen Bullitt-Nachfolger groß sein. 

Tags:
Copyright 2022 autozeitung.de. All rights reserved.