Alle Infos zum BMW X5

BMW X5 xDrive45e iPerformance (2019): Preis & Motor Mehr Leistung und höhere Reichweite im Hybrid-X5

von Max Sonnenburg 07.09.2018

Mit dem neuen BMW X5 xDrive45e iPerformance (2019) feiert die zweite Generation des X5 Plug-in-Hybrid Einzug in das Münchener eDrive-Portfolio. Der Reihensechszylinder-Motor darf dabei natürlich nicht fehlen. Der Preis ist noch nicht bekannt!

Im BMW X5 xDrive45e iPerformance (2019), dessen Preis noch offen ist, trifft der BMW-typische Reihensechszylinder-Motor auf die aktuelle eDrive Technologie. 286 PS aus drei Litern leistet der Turbo-beatmete Benziner. 112 PS Leistung steuert der Elektro-Motor dazu. Kombiniert verfügt die neu entwickelte Antriebtechnologie des BMW X5 xDrive45e iPerformance über 394 PS. Die Achtgang-Automatik verteilt das Drehmoment von 600 Newtonmeter permanent an alle vier Räder. Die Höchstgeschwindigkeit des Plug-in-Hybrid beträgt 235 km/h. Mit der Kraft beider Energiequellen beschleunigt der BMW X5 xDrive45e iPerformance in 5,6 Sekunden auf  Tempo 100. Rein elektrisch ist die Höchstgeschwindigkeit auf maximal 140 km/h limitiert. Nach 80 Kilometer im elektrischen Fahrmodus ist Schluss und der Otto-Motor schaltet sich dazu – zumindest so lange, bis dem 69 Liter großen Tank der Sprit ausgeht. Der kombinierte Kraftstoffverbrauch soll bei 2,1 Liter auf 100 Kilometer liegen. Im Laufe des Jahres 2019 wird der BMW xDrive45e iPerformance zu den Händlern kommen. Mehr zum Thema: Hybridautos

Neuheiten BMW X5 (2018)
BMW X5 (2018): Motor & Crashtest Neue Topmotorisierung für den BMW X5

Der BMW X5 (2018) im Video:

 
 

BMW X5 xDrive45e iPerformance (2019): Preis noch offen

Die Lithium-Ionen-Batterien des BMW X5 xDrive45e iPerformance (2019) sind im Fahrzeugboden angeordnet und sorgen so für einen möglichst niedrigen Schwerpunkt. Das Ladevolumen beträgt 500 Liter und erweitert sich umgeklappt auf 1716 Liter. Zum Vergleich: Die klassisch motorisierte Version des BMW X5 fasst 150 Liter mehr. Serienmäßig ist das SAV (Sports Activity Vehicle) mit adaptiven Dämpfern und einer Luftfederung ausgestattet. Eine Integral-Aktivlenkung, bei der die Hinterräder mitlenken, ist aufpreispflichtig. In puncto Ausstattung und Komfort ist der BMW X5 xDrive45e iPerformance mit der aktuellen Generation des BMW X5 (G05) vergleichbar und somit auch im Innernraum Oberklasse-like ausgestattet. Die aus den anderen eDrive-Modellen bekannten Fahrassistenzsysteme und Elektromobilität-Angebote sind Umfang der Ausstattung und sollen den der BMW X xDrive45e iPerformance (2019) intelligent vernetzen.

Neuheiten BMW X5 M (2019)
BMW X5 M (2019): Neue Fotos (Update!) Neuer BMW X5 M geleakt?

Tags:
Copyright 2019 autozeitung.de. All rights reserved.