Alle Infos zum BMW 3er

BMW M3 E30 Tuning von Vilner Vilner krönt den BMW M3 E30

von Max Sonnenburg 14.12.2018

Getunte BMW M3 E30 gab es seinerzeit noch und nöcher. Das Tuning von Vilner verpasst dem 3er der zweiten Generation dennoch einen nachträglichen Ritterschlag!

Eine Freveltat, das Blech des BMW M3 E30 zu entweihen – hört man den Oldtimer-Fan im geistigen Ohr sagen. Das Tuning von Vilner aber schafft es, dem 3er der zweiten Generation einen hochwertigen Anstrich zu verpassen. Auf Basis eines 1990er M3 hat der Tuner aus Bulgaren einen 3er erschaffen, der an die Manufaktur-Modelle von Singer Vehicle Design aus Kalifornien erinnert. "Power meets Vintage-Desgin", so oder so ähnlich dürfte das Credo von Vilner daher gelautet haben, als sie am betagten E30 Hand anlegten. Außen erstrahlt die Karosse in Imola Red II. Leichtgewichtige 18-Zoll-Räder von BBS finden ihren Platz unter den ausgestellten Evo-Kotflügeln. Die Front ziert eine Stoßstange aus Kohlefaser. Die abgedunkelten Scheinwerfer werden von kleinen Scheibenwischern sauber gehalten, eine äußerst seltene Zusatzausstattung ab Werk. Das Heck schmücken Rückleuchten in Rauch-Glas-Optik und ein Spoiler-Aufbau der, gemessen an anderen BMW-M3-E30-Umbauten, als dezent bezeichnet werden kann. Der Innenraum ist mit feinsten Materialen ausgekleidet: Wo das Auge auch hinsieht, überall können wir Applikationen im Schottenkaro entdecken. Das karierte Muster findet sich auf den Sparco-Schalensitzen, den Türverkleidungen, dem Schaltsack, den Sonnenblenden, dem Deckel des Handschuhfachs, der Gepäckablage und am Schiebdach. Für den sportlichen Touch sorgt Vilner mit einem Überrollkäfig, Drei-Punkte-Gurten und Bodenplatten mit der Aufschrift "Race Shoes Only". Mehr zum Thema: Die besten 3er BMW

Tuning BMW M6 E64 von Vilner
BMW M6 (E64): Tuning von Vilner Vilner-BMW M6 für 100.000 Euro

Das ist der Tuner Vilner (Video):

 
 

Vilner verpasst BMW M3 E30 ein Edel-Tuning

Auch technisch setzt das Tuning von Vilner dem BMW M3 E30 die Krone auf: Unter der Haube pocht anstelle des serienmäßigen 2,3-Liter-Vierzylinder mit 200 PS (ohne Kat) ein Reihensechszylinder mit dem Motorcode S50B32. Das Triebwerk, das seinen Dienst ursprünglich im E36 M3 (Nachfolger des E30) verrichtete, schöpft aus 3,2 Litern Hubraum 321 PS. Das maximale Drehmoment von 325 Nm liegt bei 3250 Umdrehungen pro Minute an. Für Freude am Fahren sorgen ein manuelles Fünfgang-Getriebe, Heckantrieb, ein Fahrwerk von KW und das geringe Leergewicht von nur 1200 kg. Der BMW E30 mit dem Tuning von Vilner beweist, dass es sehr wohl anschauliche wie qualitative Umbauten der zweiten 3er-BMW-Generation gibt.

Tuning M3-Umbau am BMW 3er Touring E30
BMW 3er Touring E30: M3-Umbau Kult-Motor im E30-Touring

Tags:
Copyright 2020 autozeitung.de. All rights reserved.